• Speichern Sie

You Are a Badass At Making Money von Jen Sincero Zusammenfassung und Analyse

Wie man mit Aktien Geld verdient Zusammenfassung
  • Speichern Sie

Das Leben hat viel zu tun. Hat Geld verdienen in Ihrem Bücherregal verstaubt? Holen Sie sich stattdessen jetzt die wichtigsten Ideen.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie die Buch oder holen Sie die kostenloses Hörbuch um die pikanten Details zu erfahren.


"Geld verdienen ist wie Sex haben. Man soll wissen, was man tut, und es gut können, aber niemand bringt einem etwas darüber bei, und man soll nie darüber sprechen, weil es unangemessen, schmutzig und ... nicht so stilvoll ist. Sowohl Geld als auch Sex können unvorstellbare Freuden bieten, aber wir schämen uns, zuzugeben, dass wir es wollen, und wir werden Dinge/Personen tun, auf die wir eigentlich nicht stehen, um es zu bekommen."

- Jen Sincero

Das ist so ziemlich das Erste, was Jen Sincero in ihrem Buch "You Are a Badass at Making Money" feststellt.

Dieses Mädchen ist nicht nur eine sehr erfolgreiche Unternehmerin und Geldmaschine, sondern auch eine großartige Autorin.

Sie lässt sich nicht verarschen und hat keine Angst, sich zu äußern.

You Are a Badass at Making Money beschreibt die Mentalität, die ein Mensch erben muss, um vom Hass und der Abscheu vor Geld zu einer Liebe und einem Überfluss daran zu gelangen.

Es ist inspiriert von dem alten Klassiker Die Wissenschaft des Reichwerdens von Wallace Wattles.

Hier sind die fünf wichtigsten Erkenntnisse aus diesem Buch. Sie alle werden die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie eines Tages ein Geldverdiener werden!

Mitnahme #1: Geld ist fantastisch

Wenn Sie nicht die richtige Einstellung zum Geld haben, kommen Sie nirgendwo hin, außer vielleicht in die 99 Cents Only Stores.

Hören Sie auf, darauf zu beharren, dass Geld die Wurzel allen Übels ist!

Geld ist nur etwas, mit dem man sich alles leisten und erleben kann, was man erleben möchte.

Manche Menschen weisen gerne darauf hin, dass es glücklich macht, Zeit mit den Menschen zu verbringen, die man liebt, tiefe und bedeutungsvolle Beziehungen zu haben, Dinge zu tun, die man liebt, den Sonnenuntergang zu beobachten, Babys zum Lächeln zu bringen usw.

Aber warum zum H**l kommt das in einer Diskussion über Geldverdienen zur Sprache? Es ist keine Entweder-Oder-Situation!

Sie können sich dafür entscheiden, mit Geld mehr von dem oben Genannten zu erleben als ohne.

Denken Sie auch daran, dass Geld Ihnen helfen kann, anderen zu helfen.

Stellen Sie sich vor, was passieren könnte, wenn Sie und die fünf hilfreichsten und ehrgeizigsten Menschen, die Sie kennen, Geld im Überfluss hätten. Stellen Sie sich all die wunderbaren Dinge vor, die Sie tun könnten! 

"Man kann nicht geben, was man nicht hat. Wenn man also anderen helfen will, muss man sich zuerst um sich selbst kümmern."

- Jen Sincero

"Deshalb sagt man in Flugzeugen immer, dass man zuerst seine eigene Sauerstoffmaske aufsetzen muss, bevor man jemand anderem mit seiner Maske hilft."

- Jen Sincero

Seien Sie nicht wie dieser Typ:

  • Reiche Leute sind eklig!
  • Sich über Geld aufzuregen bedeutet, dass Sie ein oberflächlicher Mensch sind!
  • Geld verursacht nur Stress und Probleme!
  • Geld macht Monster aus ansonsten großartigen Menschen!
  • Geld ist die Wurzel allen Übels.

Wenn Sie vorhaben, reich zu werden, ist es viel einfacher, wenn Sie sich mit dem, was Sie werden, einverstanden erklären.

Sei wie dieser Typ:

  • Bill Gates ist ein knallharter Typ, wenn es darum geht, Geld zu verdienen, und er hat $97,6 B. vorzuweisen.
  • Darüber hinaus ist er mit der Bill and Melinda Gates Foundation, der größten privaten Stiftung in den USA, einer der größten Philanthropen aller Zeiten.
  • Mit seinen über 1.500 Mitarbeitern verbessert es die Gesundheitsversorgung und bekämpft weltweit die extreme Armut.

Wäre es möglich, dies ohne die Hilfe von Geld zu erreichen?

Nein! Geld ist geil!

Hier ist eine Übung für Sie: Schreiben Sie fünf positive Wörter auf, die Geld beschreiben. Tun Sie es jetzt.

Takeaway #2: Achten Sie auf Ihre Gedanken... und auf Ihren Mund!

Unsere Überzeugungen werden durch Wiederholungen zum Leben erweckt und in unserer Realität verankert. Was Sie denken und was Sie sagen, ist ein wichtiger Teil davon.

Nehmen wir an, Sie sind in der Schule und Ihr Lehrer sagt Ihnen, dass Sie in Mathematik ein hoffnungsloser Fall sind. Für die meisten Menschen wäre dies verheerend für ihre zukünftigen Ergebnisse in diesem Fach. Es würde unser gesamtes Selbstvertrauen erschüttern und uns dazu bringen, zu akzeptieren, dass wir ein Schwachkopf sind, wenn es um Multiplikationen geht.

Die folgende Lösung ist zwar viel raffinierter, hat aber eine ähnliche Wirkung.

Seien Sie nicht wie dieser Typ:

Sie setzen sich zu Hause hin und bleiben bei einer besonders schwierigen Übung hängen. "Du blödes Arschloch, hast du schon wieder vergessen, wie man integriert?!

Die meisten Menschen denken dies, ohne zu zögern und ohne sich bewusst zu machen, dass sie ihre Realität auf diese Weise erschaffen. Ihre äußere Welt ist ein Spiegel Ihrer inneren Welt. Wenn Sie denken, dass Sie ein Verlierer sind, werden alle anderen das auch denken. Das gilt auch für Ihre Worte. Sie würden nicht zulassen, dass jemand anderes solche Dinge über Sie sagt. Also sagen Sie sich das auch nicht!

Sei wie Jim Carrey, du weißt schon, der Lieblingsdetektiv, der Idiot? derjenige, der seine Ex vergessen will? Aber vor allem: der erfolgreiche Schauspieler!

Einst war er ein bankrotter Stand-up-Comedian, der in Los Angeles lebte. Eine große Veränderung trat ein, als er beschloss, positiver zu denken und zu handeln. Er konzentrierte sich darauf, sich Dinge vorzustellen wie: dass sich Regisseure für ihn interessieren und dass Leute, die er respektierte, auf ihn zukommen und ihm sagen, dass sie seine Arbeit mögen.

"Ich habe diese Dinge tatsächlich! Ich habe sie nur noch nicht in der Hand, aber sie sind da draußen!"

Außerdem stellte er sich selbst einen Scheck über $10 Millionen aus, der auf drei Jahre in der Zukunft datiert war. Das Geld war für geleistete Schauspielerdienste. Diesen Scheck trug er immer bei sich. Und wissen Sie was? Ein paar Monate vor dem Fälligkeitsdatum bekam er die Hauptrolle in dem Film "Dumm und Dümmer" und löste das Geld ein.

Übung:

Machen Sie es wie Jim Carrey! Schreiben Sie Ihrem zukünftigen Ich einen Scheck in der Disziplin, in der Sie erfolgreich sein wollen. Bewahren Sie ihn immer bei sich auf oder stellen Sie ihn irgendwo in Ihrem Haus auf, wo Sie ihn täglich sehen können.

Erkenntnis #3: Sie müssen einen Vertrauensvorschuss bekommen

In jedem von uns wohnt ein kleiner Prinz. Dieser kleine Prinz möchte, dass wir uns in einem sicheren und bekannten Bereich aufhalten, auch Komfortzone genannt.

Wenn Sie zum Beispiel noch nie versucht haben zu investieren, wird sich dieser kleine Prinz in seinem Schloss verstecken und Ihnen sagen, dass es riskant und beängstigend ist, Geld in Aktien zu investieren, und dass wir das hier NICHT tun. Wenn Sie jedoch ein gesundes finanzielles Leben führen wollen, müssen Sie Ihren kleinen Prinzen entthronen und Ihr Königreich zurückerobern.

Wenn es darum geht, Ihr Leben zu verändern, dann machen Sie etwas falsch, wenn Sie keine Angst haben!

Ein wichtiger Teil des Vertrauensvorschusses besteht darin, dass man bereit sein muss, etwas auszugeben, um etwas zu bekommen. Das gilt für Investitionen, Unternehmertum, Schauspielerei, YouTubing, Sport, usw.

Ein Bereich, in dem Sie sich nicht wie ein Geizhals verhalten sollten, ist das persönliche Coaching.

Ein Coach kann Ihnen dabei helfen, die Lernkurve abzukürzen, so dass Sie in Ihrem gewählten Fachgebiet viel schneller ein gewinnbringendes Niveau erreichen.

Seien Sie nicht wie dieser Typ:

Sven Svensson ist ein ganz normaler Schwede, der in einem ganz normalen schwedischen Job arbeitet. Sven hat nicht mehr so viel Spaß an seinem Job wie früher, und es ist schwierig, die Ähnlichkeit zwischen den Visionen, die er als Kind von seinem Traumberuf hatte, und dem, was er jetzt tut, zu erkennen. Trotzdem hält Sven an seinem 9-5-Job fest. Er tut es vor allem aus Angst. Aus Angst, dass kein anderer Arbeitgeber ihn haben will. Aus Angst, dass er in der wettbewerbsorientierten Welt des Unternehmertums keine Chance hat. Aus Angst, als Verlierer angesehen zu werden. Angst davor, nicht geliebt zu werden.

Sei wie dieser Typ:

Anstatt sich wie Sven durch das Leben zu schnarchen, sollten Sie etwas tun, was MJ DeMarco getan hat - der Autor von The Millionaire Fastlane.

Im Alter von 22 Jahren schloss er das College mit einem Doppeldiplom ab, doch anstatt sich mit einem sicheren Unternehmensleben abzufinden, entschied er sich, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Nach einer Reihe gescheiterter Versuche beschloss er, dass er die richtige Motivation brauchte. Also brach er alle Brücken ab und zog mit $900, ohne Job, ohne Freunde und ohne Familie nach Phoenix.

Das veränderte seinen Antrieb völlig! Nach diesem Vertrauensvorschuss dauerte es nicht lange, bis er seine erste Website entwickelt und verkauft hatte - für $1,2 Millionen.

Übung:

Überlegen Sie sich etwas Schreckliches, das Sie tun können und das Sie Ihrem Ziel, reich zu werden, einen Schritt näher bringen wird. Denken Sie nicht zu viel darüber nach. Tun Sie es einfach. Sie werden sich dann wie der härteste Kerl auf diesem Planeten fühlen!

Sie können es gerne in den Kommentaren unten oder per Tweet mit uns teilen @storyshots.

Takeaway #4: Umgeben Sie sich mit den richtigen Leuten

Denken Sie über die Geschichte von MJ DeMarco und seine Umsiedlung nach Phoenix nach.

Phoenix an sich hat nichts Magisches an sich.

Nun ... ich kann nur spekulieren, denn ich war noch nie dort.

Aber DeMarco hat etwas Wichtiges erkannt: Dass das Umfeld ein großes Hindernis auf dem Weg zum Wohlstand sein kann.

Die Menschen, mit denen Sie sich täglich umgeben, sind der einflussreichste Teil Ihres Umfelds.

Wenn Sie wirklich wachsen wollen, müssen Sie sich mit Menschen umgeben, von denen Sie lernen können, die wissen, was sie tun, und die die richtige Einstellung und Mentalität haben. Du kannst nicht einfach mit den Leuten zusammen sein, mit denen du dich wohlfühlst. Es kann sogar sein, dass du dich von einigen Leuten trennen musst, wenn sie die falsche Einstellung haben.

Seien Sie nicht wie dieser Typ:

  • Reiche Leute sind eklig!
  • Bruder, sich über Geld aufzuregen bedeutet, dass du ein oberflächlicher Mensch bist.
  • Geld verursacht nur Stress und Probleme!
  • Geld macht Monster aus ansonsten großartigen Menschen, wissen Sie.
  • Geld ist die Wurzel allen Übels

Natürlich kannst du nichts dafür, wenn deine Eltern oder deine beste Freundin eine falsche Einstellung zum Geld haben. Aber wenn du eines Tages selbst im Geld schwimmen willst, musst du den Einfluss, den sie auf dein tägliches Leben haben, minimieren.

Sei wie dieser Typ:

Warren Buffett beschloss schon in jungen Jahren, dass er ein hervorragender Value-Investor werden würde. Um dies zu erreichen, stellte er sicher, dass er sich mit den besten Leuten in dieser Disziplin umgab - unter anderem Benjamin Grahamder als Vater des Value-Investing bezeichnet wird. Warren war nicht nur ein Schüler Grahams, sondern er bestand auch darauf, nach dem Studium sein Padawan und Mitarbeiter zu werden.

Übung:

Nehmen Sie Kontakt zu jemandem auf - vielleicht einem Freund eines Freundes - von dem Sie wissen, dass er in der Disziplin, in der Sie Großes erreichen wollen, erfolgreich ist. Zeigen Sie Ihr aufrichtiges Interesse und fragen Sie sie, wie sie es geschafft haben. Versuchen Sie, sich mit ihnen anzufreunden!

Takeaway #5: Teilen Sie Ihre Aufgabe in mundgerechte Stücke

Die Aufgabe, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, ein großer Investor zu werden oder ein Spitzensportler zu werden, ist in der Tat eine Herkulesaufgabe.

Dies kann ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit hervorrufen. "Das werde ich nie schaffen!"

Außerdem ist der menschliche Verstand nicht dafür ausgelegt, sich auf solch langfristige Ziele zu konzentrieren. Wir wissen, dass es Jahrzehnte dauern kann, bis wir der größte Fußballspieler aller Zeiten sind. Das schafft nicht das notwendige Gefühl der Dringlichkeit.

Wenn Sie alle Zeit der Welt haben, um etwas zu vollenden, werden Sie auch alle Zeit der Welt dafür brauchen.

In der Schule wird dies als "Studentensyndrom" bezeichnet. Haben Sie schon einmal das Lernen für eine Prüfung auf die letzten Tage vor dem Prüfungstag verschoben?

Eine Lösung für dieses Problem besteht darin, die umfangreiche Aufgabe in kleine Häppchen zu unterteilen.

Legen Sie für jedes Stück eine Frist fest. Die Fristen können imaginär sein, das spielt keine Rolle. Aber Sie müssen sie auf jeden Fall einhalten!

Das schafft Dringlichkeit und erhöht die Motivation, denn es erscheint viel sinnvoller, nächsten Monat "den ersten Kunden zu bekommen", als in den nächsten 5 Jahren "ein Millionengeschäft aufzubauen".

Seien Sie nicht wie dieser Typ:

Eines Tages werde ich der größte Investor aller Zeiten sein! Obwohl, ich habe noch viel Zeit. Ich meine, Warren Buffett ist 88 Jahre alt, um Gottes Willen! Also kann ich heute genauso gut ein bisschen Netflix gucken!

Sei wie dieser Typ:

Joe Simpson ist ein Bergsteiger, der wahrscheinlich am bekanntesten für sein Buch Berührung der Leereund die spätere Verfilmung des Buches.

Während einer extrem schwierigen Besteigung in Peru wurde er vom Rest der Gruppe getrennt, als er durch einen Gletscherspalt stürzte und sich das Bein brach. Irgendwie schaffte er es, dies zu überleben, indem er ein Loch im Boden des Gletschers fand und dann zum Basislager zurückkroch, was ihn mehrere Tage kostete!

Der Hauptgrund, warum Simpson dies tun konnte, war ein extremer Fall von Willenskraft.

Aber er wäre nicht in der Lage gewesen, dies zu tun, ohne seine Aufgabe in mehrere kleinere aufzuteilen. Simpson wusste sehr wohl, dass das Basislager noch viele Tage entfernt war. Aber wenn er sich darauf konzentriert hätte, wäre er völlig ausgeflippt, weil es ihm unmöglich erschien.

Stattdessen wählte er einen Punkt in der Ferne, der durch etwas Auffälliges markiert war, und legte fest, dass er in 20 Minuten dort sein musste. Und dann eine neue Stelle für die nächsten 20 Minuten ... und so weiter.

Diese Aufgabenteilung war ein Schlüsselfaktor für sein Überleben, und sie wird auch für Sie ein Schlüsselfaktor sein, um Ihre Motivation zu erhalten und Ihre Ziele zu erreichen!

Übung: Dies ist für den angehenden Investor. Wählen Sie einen Investitionsklassiker, wie z. B. Der intelligente Investor. Setzen Sie sich eine Frist, um das Buch in den nächsten zwei Wochen zu lesen. Schreiben Sie unten einen Kommentar zu Ihrem Fortschritt.


Was haben Sie aus der Buchzusammenfassung von You Are a Badass At Making Money gelernt? Was haben Sie am meisten mitgenommen? Womit sind Sie nicht einverstanden? Kommentieren Sie unten oder tweeten Sie zu uns @storyshots.

Wenn Ihnen die obige Zusammenfassung gefallen hat, Sie aber tiefer einsteigen wollen, das Buch bestellen oder holen Sie sich das Hörbuch umsonst.

Neu bei StoryShots? Holen Sie sich das Hörbuch und animierte Zusammenfassungen dieses Buches und hunderter anderer Bestseller in unserem kostenlose App mit Top-Ranking.


Ähnliche Buchzusammenfassungen

Du bist ein harter Kerl von Jen Sincero

Denkweise von Carol Dweck

Atomare Gewohnheiten von James Clear

Wie man reich wird von Naval Ravikant

Der Latte-Faktor von David Bach und John David Mann

Total Money Makeover von Dave Ramsey

Geld: Das Spiel beherrschen von Tony Robbins

Ich werde dich lehren, reich zu sein von Ramit Sethi

Der intelligente Investor von Benjamin Graham

Der Willenskraftinstinkt von Kelly McGonigal

  • Speichern Sie

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.