Linchpin Zusammenfassung

Linchpin von Seth Godin Zusammenfassung und Analyse

Das Leben hat viel zu tun. Hat Dreh- und Angelpunkt in Ihrem Bücherregal verstaubt? Holen Sie sich stattdessen jetzt die wichtigsten Ideen.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie die Buch oder holen Sie die kostenloses Hörbuch um die pikanten Details zu erfahren.

Synopse

Dreh- und Angelpunkt nutzt die jahrelange Geschäftserfahrung von Seth Godin, um den Lesern zu helfen, herauszufinden, ob sie entbehrlich sind. In den meisten Fällen wird die Antwort "Ja" lauten. Menschen werden jedoch nicht als Dreh- und Angelpunkt geboren. Dreh- und Angelpunkte sind die wesentlichen Bausteine großer Organisationen. Sie erfinden, führen, verbinden andere, bringen Dinge in Gang und schaffen Ordnung aus dem Chaos. Godin vertritt die These, dass man ein Linchpin werden kann, indem man die in diesem Buch beschriebenen Schlüsselmerkmale integriert.

Über Seth Godin

Seth Godin ist ein amerikanischer Autor und ehemaliger Dot-Com-Geschäftsführer. Seth Godin ist der Autor von über 18 Büchern. Free Prize Inside wurde 2004 von Forbes zum Wirtschaftsbuch des Jahres gewählt, während The Dip ein Bestseller der Business Week und der New York Times war. Im Jahr 2018 wurde Godin in die Marketing Hall of Fame der American Marketing Association aufgenommen. Er betreibt auch einen Blog, der 2009 von Time als einer der 25 besten Blogs ausgezeichnet wurde. 

Die Grundlagen 

Seth Godin erklärt zunächst, dass Sie höchstwahrscheinlich etwas Wichtiges mit der Welt zu teilen haben. Doch die Gesellschaft quetscht das Genie aus Ihnen heraus. Sie macht es Ihnen schwer, persönliche Kunst zu produzieren und macht Ihnen Angst, loszulassen. Die Gesellschaft macht Ihnen das Leben in zweierlei Hinsicht schwer:

  1. Die Gesellschaft hat uns eine Gehirnwäsche verpasst, die uns glauben lässt, dass es unsere Aufgabe ist, Anweisungen zu befolgen. Das ist aber nicht der Fall.
  2. Ihr Echsenhirn, oder der instinktive Teil Ihres Gehirns, ist die Stimme, die Sie in Sicherheit wiegt. Es ist aber auch die Stimme, die Sie durchschnittlich hält, anstatt Sie dazu zu bringen, ein Genie zu sein.

Moderne Arbeit begünstigt Entbehrlichkeit

"Wenn du etwas zu sagen hast, dann sag es, und denke gut über dich, während du lernst, es besser zu sagen.

- Seth Godin

Das Ziel der Kapitalisten war es schon immer, so viele leicht ersetzbare Arbeitskräfte wie möglich zu haben. Daher haben die Arbeiter, auch während der industriellen Revolution, den Kopf gesenkt und Befehle befolgt. Die moderne Welt ist jedoch anders. Zwar fördern kapitalistische Systeme immer noch die Entbehrlichkeit, aber mit dem Internet und den Laptops kann man sich eine ganze Fabrik kaufen und produzieren. In der Welt gibt es immer noch Arbeiter, die Befehle befolgen, und Industriebarone, die alles leiten. Aber es gibt auch das Potenzial für Linchpins, die etwas Internes und Kreatives nutzen, um Werte zu schaffen. So beschreibt Seth Godin Künstler als Menschen, die neue Antworten finden, neue Verbindungen herstellen oder Dinge auf eine neue Art und Weise tun können. 

Jetzt müssen die Arbeitgeber entscheiden, ob sie Mitarbeiter wollen, die Befehle befolgen oder sich in den neuen amerikanischen Traum einkaufen. Der neue amerikanische Traum konzentriert sich auf:

  • Bemerkenswert sein
  • Großzügig sein
  • Kunst schaffen
  • Entscheidungen treffen
  • Menschen und Ideen miteinander verbinden

So sieht ein Dreh- und Angelpunkt aus

Seth Godin beschreibt einen Linchpin auf vielerlei Weise. Erstens erklärt er, dass "Linchpins" der Angst entgegenlaufen. Sie spüren noch immer Angst, aber sie erkennen sie an und machen trotzdem weiter. Diese Fähigkeit kann man entwickeln, und sie ist eine Voraussetzung für Erfolg.

Aufgrund der Möglichkeiten, die Google bietet, wird Wissen immer unwichtiger. Linchpins verfügen jedoch durch eine Kombination aus Erfahrung und Wissen über ein tiefes Wissen und Einblicke. Auf der Grundlage dieser Fähigkeiten kann der Linchpin in eine chaotische Situation eingreifen und Ordnung schaffen. Darüber hinaus sind Linchpins erfinderisch, verbinden und setzen Dinge in Gang. 

Linchpins befreien sich auch von Asymptoten. Asymptoten sind die oberen Grenzen des Erfolgs. Diejenigen, die dramatisch erfolgreich sind, sind diejenigen, die sich in Organisationen und Bereichen ohne diese Asymptoten engagieren. 

Kunst ist in jeder Umgebung möglich

"Du kannst kein Künstler sein, wenn du jemandem gehörst"

- Seth Godin

Seth Godin beschreibt, wie Künstler in jeder Lebenslage kreativ sein können. Er beschreibt Kunst als:

  • Riskant und gewagt. Wenn eine Aktion risikolos ist, handelt es sich wahrscheinlich nicht um Kunst.
  • Die Kunst hat einen gewissen Grad an Komplexität. Diese Komplexität beruht darauf, dass man nicht von anderen genau gesagt bekommt, was man tun und wie man es tun soll.
  • Man kann Kunst nicht nur für Geld machen. 

Seth Godin weist darauf hin, dass bezahlte Arbeit oft ein Beispiel für Eigentum ist. Diese Art von Arbeit macht uns billig. Wir erlauben uns, einen ganzen Tag unseres Lebens für ein paar Dollar zu tauschen. Wenn man sich auf dieses Geschäft verlässt, wird man nicht zu dem Künstler, der man sein könnte. Stattdessen können Sie diese Zeit nutzen, um zu versuchen, mutig zu sein und Kunst zu produzieren, die nicht für den Meistbietenden erhältlich ist. Ihre Kreativität ist unbezahlbar. 

Außerdem bedeutet die Arbeit für eine Organisation, dass man einen Chef hat. Es ist in Ordnung, jemanden zu haben, für den man arbeitet. Sie sind jedoch kein Künstler mehr, wenn dieser Chef Ihren Output und Ihre Entscheidungen kontrolliert. Sie müssen Ihr eigener Chef sein. 

Sie finden Ihre Leidenschaft nicht. Ihre Leidenschaft sollte auf alles angewendet werden

"Es ist viel einfacher, die eigene Leidenschaft auf den Beruf zu übertragen, als einen Job zu finden, der zufällig mit der eigenen Leidenschaft übereinstimmt."

- Seth Godin

Seth Godin widerspricht der alten Idee, seine Leidenschaft im Leben zu finden. Leidenschaft ist nicht von einer bestimmten Aufgabe abhängig, sie ist in uns selbst. Man sollte immer versuchen, mehr Leidenschaft und Feuer in sich selbst zu entfachen. Diese Kombination aus Leidenschaft und Kunst wird Ihnen helfen, ein Linchpin zu werden. Sie müssen auch dafür sorgen, dass Ihre Leidenschaft und Ihre Kunst in die entsprechenden Bereiche fließen. Obwohl wir unsere Leidenschaft für jede Aufgabe einsetzen sollten, die uns gestellt wird, müssen wir entscheiden, für wen diese Leidenschaft und Kunst bestimmt sind. Daher müssen wir manchmal Teile des Lebens aufgeben, die wir lieben. Seth Godin gibt ein Beispiel für die Menschen, die er kennt und die Bücher schreiben. Diese Autoren verkaufen nicht viele Bücher, weigern sich aber trotzdem, etwas zu ändern, weil sie ihrer Kunst treu bleiben wollen. Auf diese Weise ist ihre Kunst nutzlos, da sie nicht konsumiert wird. Wenn Kunst nicht konsumiert wird, dann ist sie eher Aufwand als Kunst.

Welche Widerstände werden Sie gegen Ihre Kunst haben?

"Wir brauchen nicht mehr Genie, sondern weniger Widerstand"

- Seth Godin

Der Widerstand gegen Ihre Kunst kann viele Formen annehmen. Eine Möglichkeit, den folgenden Widerstand zu überwinden, ist die regelmäßige Einhaltung von Terminen oder das "Versenden". Versenden bedeutet, den Veröffentlichungsknopf zu drücken, das Verkaufsgespräch zu führen oder zum Telefon zu greifen. Durch den Versand wird Ihre Kunst in der ganzen Welt verbreitet, anstatt nur eine Idee zu sein. 

Der größte Widerstand gegen die Verbreitung Ihrer Kunst wird immer Ihr Echsenhirn sein. Ihr Echsenhirn ist auf Angst eingestellt. Die Angst, sich lächerlich zu machen oder für etwas einzustehen, hält viele Menschen davon ab, ihre Genialität zu verwirklichen. Hier sind einige Beispiele dafür, wie sich Ihr Echsenhirn in Ihrem Alltag manifestieren kann:

  • Ich habe sowieso keine guten Ideen. Es hat also keinen Sinn, es zu versuchen.
  • Ich habe meinen Abschluss nicht an der _. Ich kann keine genialen Ideen liefern.
  • Mein Chef erlaubt es mir nicht, also hat es keinen Sinn, es zu versuchen.
  • Die Leute werden mich auslachen, wenn ich es versuche, vor allem, wenn ich versage.

Neben dem Versand können Sie den Widerstand gegen Ihr kreatives Genie bekämpfen, indem Sie diese Gedanken rationalisieren und darüber nachdenken, warum Sie sie haben. Überlegen Sie dann, warum diese Gedanken Ihnen nicht helfen, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Auf diese Weise können Sie weitergehen und diese Gedanken ignorieren. 

Schließlich empfiehlt Seth Godin, keinen Richter für Ihre Ziele zu ernennen. Das bedeutet, dass sich Ihre Kunst entwickeln wird, ohne dass Sie Ihren Widerstand bemerken. Sie werden sich nicht darum sorgen, was andere denken.

Geben Sie sich keine Plan Bs

"Wenn Sie bewusst versuchen, eine Zukunft zu schaffen, die sich sicher anfühlt, werden Sie die Zukunft, die wahrscheinlich ist, absichtlich ignorieren."

- Seth Godin

Die Menschen neigen dazu, andere zu ermutigen, einen Plan B aufzustellen. Sie hören von kreativen, genialen Ideen, die ein beeindruckendes Endziel haben. Sie befürchten jedoch, dass diese Person scheitern wird. Deshalb ermutigen sie andere, sich einen Plan B zurechtzulegen. Oft begnügen sich die Menschen mit einem Plan B, anstatt auf einen Plan A zu drängen. 

Viele Menschen haben mit Ängsten zu kämpfen. Seth Godin beschreibt Angst als Angst vor der Angst. Angst tötet Kreativität und Vorstellungskraft. Es handelt sich um einen psychologischen Zustand, der das Denken in Worst-Case-Szenarien erzwingt. Man kann diese Angst kontrollieren, indem man sie annimmt und nicht verdrängt. Seth schlägt also vor, diese Ängste direkt anzugehen. Wenn Sie sich das nächste Mal Sorgen machen, dass Sie Ihren Pass vergessen haben, sollten Sie Ihre Angst nicht durch ein erneutes Nachsehen nähren. Das ist nicht nötig, und da Angst oft eine Spirale ist, setzen Sie damit weitere Ängste in Gang. 

Ein Dreh- und Angelpunkt zu werden, lässt Sie großzügig sein

"Ich nenne den Prozess, in dem man seine Kunst macht, 'die Arbeit'. Es ist möglich, einen Job zu haben und gleichzeitig die Arbeit zu machen. So wird man tatsächlich zum Dreh- und Angelpunkt.

- Seth Godin

Seth Godin erklärt, dass wir uns entwickelt haben, um uns gegenseitig zu unterstützen und Großzügigkeit zu zeigen. Daher sind wir eher zum Geben als zum Nehmen geschaffen. Seth Godin beschreibt, dass ein Linchpin zu werden ein Akt der Großzügigkeit ist. Dieser Akt bietet Ihnen eine Plattform, um Geschenke zu machen und Ihre emotionale Arbeit zu erweitern. Die erfolgreichsten Menschen der Welt hoffen nicht darauf, im Gegenzug für ihre Großzügigkeit ähnliche oder größere Geschenke zu erhalten. Vielmehr sind die erfolgreichsten Menschen diejenigen, die als Zeichen der Liebe und des Respekts großzügig sind. Ein Dreh- und Angelpunkt zu sein bedeutet, dass Sie so einflussreich sind, dass Sie Geschenke machen können, die andere nicht einmal erwidern könnten. 

Manche machen sich Sorgen, zu großzügig zu sein, so dass ihnen nichts bleibt. Großzügigkeit zeigt anderen, dass wir in unserer Welt mehr zu teilen haben, als wir denken. Daher wird die Großzügigkeit der anderen zunehmen, wenn man selbst großzügiger wird. 

Woher weiß ich, welche Kunst für mich geeignet ist?

Die perfekte Kunst zu finden, wird der Schlüssel zu Ihrem Erfolg im Leben sein. Allerdings müssen Sie die beste Karte für sich selbst finden. 

Der Grund, warum Kunst so wertvoll ist, liegt darin, dass dir niemand sagen kann, wie du es machen sollst. Seth Godin ermutigt die Leser, sich mit Kunst zu beschäftigen, aber er sagt ihnen nicht, was sie tun sollen. Stattdessen ist Kunst der Akt des Navigierens, ohne dass man eine Karte erhält. Man muss sich seinen eigenen Weg bahnen und eine neue Route entdecken. Wenn man das getan hat, kann man dasselbe tun, wenn man sich das nächste Mal ohne Karte zurechtfinden muss. Wichtig ist aber auch, dass Sie akzeptieren, dass Sie einige Dinge in der Welt nicht ändern können, wenn Sie ein Linchpin sein wollen. Anstatt Ihre Zeit und Mühe mit dem Versuch zu verschwenden, unkontrollierbare Ereignisse zu kontrollieren, sollten Sie sich stattdessen darauf konzentrieren, diese Welt zu navigieren. 

Sie sollten nicht nach etwas suchen, das Ihrer Leidenschaft entspricht. Stattdessen solltest du deine Leidenschaft auf das übertragen, was du tust. Die Welt ist in der Tat schwer zu verändern, aber Sie können Ihre Kunst und Ihre Leidenschaft auf die Welt um Sie herum übertragen.

Wie sieht die Arbeit eines Linchpins aus?

In der modernen kapitalistischen Welt, in der die Organisationen darauf ausgerichtet sind, die Arbeitnehmer entbehrlich zu machen, hat der Linchpin nur zwei Möglichkeiten. 

Erstens kann der Linchpin selbst Fabrikarbeiter einstellen. Die meisten Menschen auf der Welt wollen eine Karte. Sie wollen, dass man ihnen sagt, was sie zu tun haben, dass sie ihr Geld kassieren und sich auf den Weg machen können. Daher sind viele Menschen bereit, ihre Zeit für billige Arbeit zu opfern, sowohl was die künstlerische Freiheit als auch was den finanziellen Wert betrifft. Daher können Sie als Linchpin diese Menschen nutzen. 

Alternativ können Sie sich einen Chef suchen, der den Wert eines Dreh- und Angelpunkts in seinem Unternehmen zu schätzen weiß. Dieser Chef sollte Sie mit der Freiheit und dem Respekt belohnen, die Sie verdienen, und Ihnen keine Vorgaben für Ihr Handeln machen. Mit diesem Ansatz können Sie immer noch etwas bewirken.

Scheitern ist unvermeidlich, und wir müssen es effektiv nutzen

Scheitern ist Teil des Lebens. Das Problem ist, dass Scheitern oft unser Echsenhirn aktiviert. Ängste und Sorgen tauchen eher auf, wenn man scheitert. Sie werden sich zu sehr auf Ihre Fehler konzentrieren, anstatt aus ihnen zu lernen. 

Die erfolgreichsten Menschen lernen aus ihren Fehlern. Dennoch sagen sie sich nicht automatisch, dass sie etwas gar nicht erst hätten versuchen sollen. Außerdem hält sie das Scheitern nicht davon ab, es in Zukunft erneut zu versuchen. 

Sie müssen nicht nur selbstkritisch sein, wenn Sie versagen, sondern auch offen für Feedback. Manche Rückmeldungen können verletzend sein, aber sie verletzen Sie nur, weil Sie zulassen, dass sie Sie verletzen. Sie müssen lernen, den Unterschied zwischen umsetzbarem Feedback und abwertender Kritik zu erkennen, die Ihnen nicht hilft, sich weiterzuentwickeln. Letztere sollten Sie sich allerdings nicht zu Herzen nehmen. 

Halten Sie sich nicht mit Ihren Fehlern auf

Menschen, die Fehler machen, sind nicht nur selbstkritisch, sondern entwickeln auch oft ein Gefühl der Nostalgie. Sie denken zum Beispiel darüber nach, wie die Dinge hätten anders laufen können, wenn x, y und z passiert wären. Dies ist die schlechteste Art der Ergebnisfixierung. Wir können die Vergangenheit nicht kontrollieren. Alles, was wir kontrollieren können, ist die Gegenwart und die Maßnahmen, die wir in der Zukunft ergreifen. Die erfolgreichsten Menschen stellen sich eine Zukunft vor, in der sich Details geändert haben. Sie bewegen sich in der Gegenwart, um diese andere Zukunft Wirklichkeit werden zu lassen. 

Ein Dreh- und Angelpunkt zu sein ist kein einsames Dasein

"Das Problem mit dem Wettbewerb ist, dass er einem den Anspruch nimmt, seinen eigenen Weg zu gehen, seine eigene Methode zu erfinden, einen neuen Weg zu finden."

- Seth Godin

Obwohl es in Seth Godins Buch viel darum geht, sich selbst zu verbessern, sind Linchpins nicht allein erfolgreich. Linchpins sind vielmehr diejenigen, die ein Netz von Verbindungen aufbauen und sich mit komplementären Personen umgeben. 

Seth weist darauf hin, dass es laut psychologischer Forschung fünf wesentliche Eigenschaften gibt, um gut mit Menschen umzugehen. Diese Eigenschaften lassen sich direkt auf die Merkmale eines Linchpins anwenden:

  • Offenheit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Extraversion
  • Annehmlichkeit
  • Emotionale Stabilität

Wenn Sie ein Linchpin werden wollen, sollten Sie sich auf diese konzentrieren.

7 Fähigkeiten, auf die Sie sich konzentrieren sollten, wenn Sie unverzichtbar werden wollen

Seth Godin stellt sieben klare Fähigkeiten vor, auf die Sie sich konzentrieren sollten, damit Sie sich zum Linchpin entwickeln können:

  1. Kreativität - Sie wollen sowohl originell als auch nützlich sein.
  2. Einzigartige Kreativität - Ihre Kreativität muss ebenfalls auf einen bestimmten Bereich ausgerichtet sein.
  3. Einzigartige Kreativität liefern - Sie müssen Ihre Kreativität liefern. Setzen Sie sich Ziele und erreichen Sie diese.
  4. Die Bewältigung einer Situation, einer Organisation oder eines Kunden mit erheblicher Komplexität - wer einer Karte folgt, wird in diesen Zeiten scheitern. Hier sind Dreh- und Angelpunkte für den Erfolg einer Organisation unerlässlich.
  5. Mitarbeiter inspirieren - Inspirieren Sie Ihre Mitarbeiter, Ihrem Beispiel zu folgen. Sie werden einige Befehle befolgen, um Ihre Ziele zu verwirklichen, und sie dazu inspirieren, selbst zu denken.
  6. Fundiertes Fachwissen mit intelligenten Entscheidungen und großzügigen Beiträgen - Seien Sie großzügig in allem, was Sie tun.
  7. Ein einzigartiges Talent - Sie müssen ein Talent haben, das kaum zu ersetzen ist. Außerdem müssen Sie in dem, was Sie tun, brillant sein.

Nicht aufgeben

Es ist unvermeidlich, dass einige Leute nicht gewinnen. Die Dinge werden nicht immer klappen. Es ist wichtig, dass wir uns von Anfang an darüber im Klaren sind, dass dies eine Möglichkeit ist. Wir müssen dann planen, wie wir reagieren, wenn wir scheitern. Seth Godin schlägt vor, mehr vom Gleichen zu tun. Machen Sie mehr Kunst. Verschenken Sie mehr. Lernen Sie aus dem, was Sie tun, und tun Sie dann mehr von den richtigen Dingen. Menschen, die sich ihrer Kunst verschrieben haben, hören nie auf zu geben. 

Es lohnt sich, diese Fehler zu machen, denn Sie sind kein Rädchen der alten Schule mehr. Machen Sie also mehr Kunst, anstatt in die alte Art und Weise zurückzukehren, Dinge zu tun. Versuchen und scheitern ist viel besser als einfach nur scheitern. 

Die wichtigsten Lektionen

  1. Reagieren Sie angemessen auf alle Umstände und denken Sie dabei an Kunst und Akzeptanz.
  2. Unterstützen Sie Ihre Mitmenschen, anstatt zu konkurrieren.
  3. Ängste töten Ihre Kreativität und Ihre Vorstellungskraft. Füttern Sie die Angst nicht, denn sie wird sich in andere Bereiche Ihres Lebens ausbreiten.

Haftungsausschluss

Dies ist eine inoffizielle Zusammenfassung und Analyse.


Wenn Sie ein Feedback zu dieser Zusammenfassung haben oder uns mitteilen möchten, was Sie gelernt haben, kommentieren Sie bitte unten.

Neu bei StoryShots? Holen Sie sich die Audio- und Animationsversionen dieser Zusammenfassung und hunderter anderer Sachbuch-Bestseller in unserem kostenlose App mit Top-Ranking. Sie wurde von Apple, The Guardian, The UN und Google als eine der besten Lese- und Lern-Apps der Welt ausgezeichnet.

Um in die Details einzutauchen, bestellen Sie die Buch oder holen Sie sich das Hörbuch umsonst.

Ähnliche Buchzusammenfassungen

Ausreißer von Malcolm Gladwell

Die lila Kuh von Seth Godin

Der Kulturkodex von Daniel Coyle

Originale von Adam Grant

Kühn von Peter Diamandis und Steven Kotler

Denkweise von Carol Dweck

Der Krieg der Künste von Steven Pressfield

Denken, schnell und langsam von Daniel Kahneman

Kreativität Inc. von Edwin Catmull

Es ist alles in deinem Kopf von Suzanne O'Sullivan 

Extreme Eigentümerschaft von Jocko Willink und Leif Babin

Die schwierige Sache mit den schwierigen Dingen von Ben Horowitz

Sechs Denkhüte von Edward de Bono

Das Ego ist der Feind von Ryan Holiday

Die Überwindung der Kluft von Geoffrey Moore

Wie Google funktioniert von Eric Schmidt und Jonathan Rosenberg

Die fünf Dysfunktionen eines Teams von Patrick Lencioni

Arbeitsregeln! Von Laszlo Bock

Linchpin Zusammenfassung
  • Speichern Sie

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.