Engel Zusammenfassung
|

Engel Buchzusammenfassung und Rezension | Jason Calacanis

Wie man in Technologie-Startups investiert - Zeitlose Ratschläge von einem Angel Investor, der $100.000 in $100.000.000 verwandelt hat

Das Leben hat viel zu tun. Hat Engel in Ihrem Bücherregal verstaubt? Holen Sie sich stattdessen jetzt die wichtigsten Ideen.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie es hier oder holen Sie die kostenloses Hörbuch um die pikanten Details zu erfahren.

Über Jason Calacanis

Jason Calacanis ist ein Technologieunternehmer, Angel-Investor und Gastgeber des wöchentlichen Podcasts This Week in Startups. Er ist der Gründer einer Reihe von Konferenzen, die Unternehmer mit potenziellen Investoren zusammenbringen. Jason arbeitete als "Scout" für das hochrangige Silicon Valley Venture Capital Unternehmen Sequoia Capital. Er nutzte dieses Wissen, um ein einflussreicher Angel-Investor zu werden. In der Folgezeit hat Jason in 150 Start-ups in der Frühphase investiert, darunter vier, die eine Bewertung von einer Milliarde Dollar erreicht haben. 

Synopse

Engel bietet einen Leitfaden für Investoren des 21. Jahrhunderts, um die Unternehmen zu finden, in die sonst niemand investieren würde. Bei Start-ups ist die Misserfolgsquote sehr hoch. Sie brauchen jedoch nur eines dieser Startups, um erfolgreich zu sein, damit Sie Millionen von Dollar gewinnen können. Jason Calacanis verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Investitionen in Unternehmen, die kurz vor dem Scheitern stehen, aber ein herausragendes Potenzial haben. Der Schlüssel liegt darin, in den Gründer zu investieren und nicht in sein aktuelles Produkt. Ein Scheitern des Unternehmens bietet nur weitere Möglichkeiten, mehr Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens zu nehmen. Jason gibt Tipps für die Auswahl der Start-ups mit den größten Erfolgsaussichten. Darüber hinaus stellt er dieselben Ansätze vor, die er bei Investitionen in milliardenschwere Unternehmen wie Uber in der Start-up-Phase angewandt hat.

Was ist Angel Investing?

Angel-Investoren versuchen, in Unternehmen zu investieren, die weniger als drei Jahre alt sind. Diese Unternehmen haben wenig oder kein Produkt, sind finanziell verzweifelt und nicht an einer Börse notiert. Das mag wie ein Rezept für eine Katastrophe klingen, aber mit dem richtigen Gründer hat jedes Unternehmen das Potenzial zum Erfolg. Entscheidend ist, dass Sie der Angel-Investor sind, der in ein angeschlagenes Unternehmen in der Stunde der Not investiert. 

Schaffen Sie Ihr eigenes Glück

"Ehrliche Kommunikation, intensive Zusammenarbeit und das Ernstnehmen der Arbeit gewinnen den Tag."

- Jason Calacanis

Die Ergebnisse von Investitionen können relativ zufällig sein. Aufgrund der Unvorhersehbarkeit von Investitionen drängt dies viele Menschen dazu, in das passive Einkommen von Indexfonds zu investieren. Andere Ansätze haben jedoch ein weitaus größeres Renditepotenzial. Führende Investoren verfolgen diese Ansätze, mit denen sie das 1000- bis 10.000-fache an Rendite erzielen können. Jason ist der Meinung, dass die Anleger, die am konsequentesten große Geldsummen erwerben, den Angel-Ansatz verfolgen. 

Der Angel-Investitionsansatz ist nicht für jeden geeignet. Wenn die Möglichkeit besteht, beträchtliche Beträge zu gewinnen, aber möglicherweise auch Geld zu verlieren, werden die Leute diese Investoren als dumm ansehen. Die Realität bei Angel-Investitionen ist jedoch, dass Sie nicht wollen, dass viele Menschen Ihren Ansatz unterstützen. Wenn jeder bereit wäre, auf diese Weise zu investieren, dann würde diese Art der Investition nicht mehr die einmaligen Renditen bieten. Zum jetzigen Zeitpunkt verzichten jedoch Millionen von Menschen auf Investitionen in Technologie-Startups mit geringem Wert. Einige der größten Unternehmen der Welt, wie Airbnb und Uber, wurden in ihrer Anfangsphase von mehreren bekannten Investoren aufgegeben. Jason behauptet, dass wir unser Glück selbst in die Hand nehmen. Anstatt bei Investitionen einfach nur richtig zu liegen, müssen wir unser eigenes Glück machen, indem wir mit begrenzten Informationen bessere Investitionen tätigen. 

Diese überlegenen Investitionen und das damit verbundene größere Glück sind nicht zufällig. Jason argumentiert, dass die harte Arbeit, die Sie in die Auswahl Ihrer Investitionen stecken, Ihre Erfolgschancen verbessern wird. Außerdem schlägt er vor, diesen Ansatz mit dem Umgang mit erfolgreichen Menschen zu kombinieren.

Investitionserträge

Im Gegensatz zu Indexfonds sind Investitionen in Frühphaseninvestitionen weit davon entfernt, garantierte Erträge zu bringen. Wie die meisten Leute argumentieren, sagt Jason, dass die meisten Frühphaseninvestitionen scheitern werden. Jason weist jedoch darauf hin, dass das Scheitern dieser Investitionen nicht bedeutet, dass Sie Geld verlieren müssen. Stattdessen werden Sie, wenn Sie effektiv investieren, zumindest Ihr Geld zurückbekommen. Sie schränken also die Möglichkeit ein, Geld zu verlieren, und verbessern Ihre Chancen, große Summen zu verdienen, erheblich. Dies gilt vor allem deshalb, weil die Einbindung in die Angel-Investing-Sphäre Ihre Chancen auf künftigen Erfolg weiter erhöht. Beispielsweise werden Sie nach dem Angel Investing mehr engagierte und kreative Menschen in den Sektoren treffen, in die Sie investieren wollen. Außerdem werden Sie Ihr Netzwerk an Menschen, Wissen und Lernmöglichkeiten erweitern. 

Jason beschreibt, dass die Renditen der Angel-Investoren einer Power-Law-Verteilung folgen. Wenn man die drei größten Gewinne aus den Portfolios aller Angel-Investoren herausnimmt, sind ihre Renditen im Wesentlichen gleich. Das Potenzgesetz legt nahe, dass die besten ein oder zwei Investitionen den größten Teil der Rendite Ihres Portfolios ausmachen werden. Dieses Gesetz macht deutlich, dass Angel Investing nicht bei jeder Investition den Erfolg garantiert. Es erhöht jedoch Ihre Chancen, die ein oder zwei Investitionen zu finden, die eine signifikante Rendite bieten. Außerdem zeigt es, dass Misserfolge unvermeidlich sind und der Erfolg sich verzögern wird. Deshalb muss man einen starken Willen haben und bereit sein, auch mit Misserfolgen zu kämpfen. 

Die meisten Unternehmen scheitern in den ersten ein oder zwei Jahren nach ihrer Gründung. Der Erfolg des Unternehmens braucht jedoch wesentlich länger, um zu reifen und Exits zu ermöglichen. Daher sollten Sie sich nicht entmutigen lassen, wenn die Misserfolge in den ersten Jahren Ihres Angel-Investments die positiven Ergebnisse überwiegen. 

Psychologie der Anleger

Die Psychologie hat einen erheblichen Einfluss auf die Investitionsentscheidungen der Menschen. Psychologische Voreingenommenheit kann sich nicht nur auf die Märkte auswirken, sondern auch auf Ihre Anlageentscheidungen. So kann es beispielsweise zu einem Bestätigungsfehler kommen, bei dem ein geringer Erfolg bei einer Anlageentscheidung dazu führt, dass Sie künftige, ähnliche Anlagen überbewerten. Dieser Bestätigungsfehler könnte Sie davon abhalten, Ihre Anlageentscheidungen zu erweitern und möglicherweise deutlich mehr Geld zu verdienen.

Eine Möglichkeit, die Investitionsvoreingenommenheit zu überwinden, für die Sie am meisten anfällig sind, ist das Verfassen von Deal Memos. In solchen Memos werden spezifische Details zu jeder Investition dokumentiert. Für jede Investition sollten Sie Ihre Gründe für die Investition, die potenziellen Risiken und Bedenken sowie alle anderen Gründe für die Investition dokumentieren. Das Ziel dieser Deal Memos ist es, Ihren Entscheidungsprozess für Investitionen kontinuierlich zu verbessern. Deal Memos sollen dazu beitragen, Ihr kurzfristiges Denken zu klären, indem sie Sie zwingen, es schriftlich festzuhalten. Außerdem bieten Deal Memos ein relativ unvoreingenommenes Ergebnis Ihrer Investitionslogik. Sie können später auf diese Memos zurückblicken, wenn sich die Investition schlecht oder gut entwickelt. Anschließend können Sie diese Memos als Leitfaden für künftige Investitionen verwenden. Jason empfiehlt, diese jedes Mal zu überdenken, wenn ein Startup zusätzliche Mittel aufbringt oder eine andere Entscheidung getroffen werden muss.

Due-Diligence-Prüfung und Deal Screening

Investitionen sollten niemals impulsiv sein. Stattdessen sollten Investitionsentscheidungen erst getroffen werden, nachdem man Zeit zum Nachdenken hatte. Jason empfiehlt, niemals "Ja" zu sagen. Wenn Sie in der Geschäftswelt einfach nur "Ja" sagen, bedeutet das, dass Sie Ihre Entscheidung aus einem Impuls heraus getroffen haben, anstatt sie zu überdenken. In Bezug auf Investitionen sollten Sie Gründern sagen, dass Sie vor der Investition eine Due-Diligence-Prüfung durchführen müssen. Insbesondere sollten Sie alle Ihre Investitionsmöglichkeiten vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. 

Jason schlägt vor, diese Grundsätze auch für Equity-Crowdfunding zu nutzen. Es ist leicht, leidenschaftlichen Gründern dabei zuzusehen, wie sie über ihr Projekt sprechen, und davon überzeugt zu sein, dass das Unternehmen erfolgreich sein wird. Die Entscheidung, in diesem Moment zu investieren, ist jedoch instinktiv. Nehmen Sie sich stattdessen ein paar Tage Zeit, um über die Möglichkeiten des Unternehmens nachzudenken und es mit anderen Investitionsmöglichkeiten zu vergleichen. Versuchen Sie außerdem, die Investition objektiv zu betrachten, anstatt sich auf einer persönlichen Ebene mit dem Konzept zu identifizieren. 

Eine effektive Möglichkeit, einen objektiven Standpunkt einzunehmen, besteht darin, das Produkt zu erwerben und eine Due-Diligence-Prüfung durchzuführen. Indem Sie das Produkt ausprobieren, als wären Sie ein Kunde, können Sie herausfinden, ob es sich um eine lohnende Investition handelt. Jason empfiehlt, auf der Grundlage des Gründers und nicht des Produkts zu investieren, aber die objektive Prüfung des Produkts ist Teil Ihrer "harten Arbeit". Indem Sie das Produkt testen, sammeln Sie mehr Informationen als der durchschnittliche Investor. In der Folge können Sie den Kundenservice, die Vision und das Marketing des Unternehmens besser einschätzen als die meisten Investoren. 

Sie sollten nicht nur jede potenzielle Investition mit anderen Gelegenheiten vergleichen, sondern sich auch nicht zu sehr auf die Gelegenheiten konzentrieren, die Sie verpasst haben. Wöchentlich gibt es Dutzende von fantastischen Geschäften. Sie brauchen nur eines dieser Geschäfte, um viel Geld zu verdienen. 

Großer Gründer und große Ideen

"Der Hauptgrund für das Scheitern eines Start-ups ist nicht, dass das Geld ausgeht, wie die meisten Leute glauben. Der Hauptgrund für das Scheitern eines Start-ups ist, dass der Gründer aufgibt."

- Jason Calacanis

Jede potenzielle Investition muss zwei Kriterien erfüllen, um überhaupt in Betracht gezogen zu werden. Insbesondere müssen potenzielle Investitionen von einem großartigen Gründer geleitet werden und große Ideen haben. Sie sollten sich die Frage stellen, ob der Gründer die Welt verändern will oder nur eine Funktion oder eine Anwendung ändern will. Bei ersteren sollten Sie sich absichern, da sie ein weitaus größeres Potenzial haben. Jason erklärt, dass es möglich sein kann, mit diesen beiden Ansätzen das gleiche Produkt zu schaffen. Der Erfolg eines Unternehmens hängt jedoch mehr von der Vision des Gründers und seiner Mission ab. Im Grunde genommen können starke Ideen ein Produkt von einem anderen unterscheiden. Es ist wahrscheinlicher, dass ein kühnes Unternehmen mit großen Ideen erfolgreich sein wird, weil Mitarbeiter und Investoren durch eine kühne Vision stärker motiviert werden.

Skalierbarkeit von Unternehmen

"Um eine Milliarde Kunden zu erreichen, musste Starbucks Zehntausende von Filialen eröffnen, die Berichten zufolge im Durchschnitt fünfhundert bis siebenhundert Tassen pro Tag ausschenken. Starbucks wurde 1971 gegründet."

- Jason Calacanis

Jason unterteilt Unternehmen in zwei Typen: skalierbare und nicht skalierbare. Jason investiert nur in skalierbare Unternehmen. Sowohl skalierbare als auch nicht skalierbare Unternehmen sind in der Welt des Equity Crowdfunding weit verbreitet. Daher müssen Sie diesen Punkt verstehen, um zwischen zwei vergleichbaren Unternehmen zu wählen, je nachdem, ob sie skalierbar sind oder nicht. 

Beispiele für nicht skalierbare Unternehmen von Jason Calacanis:

  • Unabhängige Filme
  • Restaurants
  • Bars
  • Bed-and-Breakfasts
  • Beratungsunternehmen
  • Bekleidungslinien
  • Kleinstbrauereien

Diese Unternehmen können sehr erfolgreich sein. Diese Erfolge sind jedoch eher selten. Diese Unternehmen sind in der Regel nicht skalierbar, da sie erhebliche Anstrengungen und Kapital benötigen, um ihre Aufträge auf Milliarden von Dollar zu steigern. Diese Milliarden-Dollar-Schwelle wird verwendet, um Startups zu beschreiben, die als Einhörner bezeichnet werden. Jason Calacanis war ein früher Investor in Uber, das inzwischen mit über einer Milliarde Dollar bewertet wird. Uber war ein Beispiel für ein Unternehmen, das eindeutig skalierbar war. Infolgedessen bestand ein geringeres Risiko des Scheiterns, eine geringere potenzielle Verwässerung und weniger Faktoren, die die Chancen auf eine Maximierung der Rendite beeinträchtigten. 

Investitionen sind nie von Dauer

Einer der Vorteile von Frühinvestitionen ist, dass Sie später problemlos mehr investieren können, wenn Sie mehr Vertrauen gewinnen. So könnten Sie beispielsweise beschließen, in der ersten Investitionsrunde aufgrund bestimmter Umstände nicht zu investieren. Wenn sich das Unternehmen jedoch in Bezug auf die von Ihnen festgestellten Einschränkungen verbessert, können Sie in einer späteren Investitionsrunde jederzeit in dieses Unternehmen investieren. Achten Sie darauf, dass Sie den Unterschied zwischen dem Gründer und dem Produkt nicht vergessen. Es ist für ein Unternehmen relativ einfach, von einem Produkt, das nicht funktioniert, zu einem anderen zu wechseln und zu versuchen, zusätzliches Kapital zu beschaffen. Es ist jedoch viel langsamer und schädlicher, den Gründer zu wechseln. 

Gründer und Minimum Viable Products (MVPs)

"Ich muss nicht wissen, ob Ihre Idee Erfolg haben wird, ich muss wissen, ob Sie es sind".

- Jason Calacanis

Wie bereits erwähnt, gibt Jason fantastischen Gründern den Vorzug vor fantastischen Produkten. Vor allem möchte er in Gründer investieren, die handeln und nicht reden. Große Ideen sind entscheidend. Das bedeutet jedoch nicht, dass man in jemanden investieren sollte, nur weil er große Ideen hat. Jason empfiehlt, nicht in Gründer zu investieren, die auf ein Sicherheitsnetz von Finanzmitteln oder den perfekten Zeitpunkt warten, bevor sie ihre Idee umsetzen. Diese Gründer würde Jason als "Schwätzer" bezeichnen. Stattdessen sollten Sie in Gründer investieren, die große Ideen haben und diese auch umsetzen. Insbesondere solche, die minimal lebensfähige Produkte entwickeln und mehrere Iterationen testen, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Diese Gründer werden weiterhin auf der Grundlage ihrer großen Ideen produzieren und somit die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns verringern. 

Wie man mit wenig bis gar keinem Geld als Angel investieren kann

"Wenn Sie viel Geld verdienen wollen, sind Sie besser dran, wenn Sie ein Weltklasse-Programmierer in einem sehr esoterischen und gefragten Bereich sind und Google oder Facebook Ihnen zehn Jahre lang jährlich $1 Million und mehr in Aktien und Bargeld geben. Man hat keine Nachteile, kann ein paar Stunden am Tag arbeiten und bekommt unbegrenzt kostenloses Essen."

- Jason Calacanis

Eines der Probleme für Angel-Investoren ist, dass Angel-Unternehmen oft Investitionen von über $10.000 erwarten. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, in ein Unternehmen mit großem Potenzial zu investieren. Überlegen Sie zum Beispiel, ob Sie dem Start-up irgendwelche Fähigkeiten anbieten können. Sie können ein Berater für Angel-Unternehmen werden, indem Sie Fähigkeiten wie Marketing, Programmierung oder Design anbieten. Ebenso können Sie ohne finanzielle Investition in den Vorstand des Unternehmens eintreten, wenn Sie über ein Netzwerk von Personen verfügen, die für das Unternehmen von Nutzen sind. Wenn Sie einen dieser Wege einschlagen, kann das Unternehmen Sie anschließend mit Unternehmensanteilen belohnen. Dies ist jedoch nur ein Ansatz, den Sie wählen sollten, wenn Sie nicht über das nötige Geld verfügen, um zu investieren. Sie werden viel Zeit investieren müssen, um diese Anteile zu erhalten. Jason bezeichnet diese Art von Investoren als Broke Angel.

Wenn Sie ein Feedback zu dieser Zusammenfassung haben oder uns mitteilen möchten, was Sie gelernt haben, kommentieren Sie bitte unten.

Angel PDF, kostenloses Hörbuch, Infografik und animierte Buchzusammenfassung

Neu bei StoryShots? Holen Sie sich die PDF-, Hörbuch- und Animationsversionen dieser Zusammenfassung und hunderter anderer Sachbuch-Bestseller in unserem kostenlose App mit Top-Ranking. Sie wurde von Apple, The Guardian, The UN und Google als eine der besten Lese- und Lern-Apps der Welt ausgezeichnet.

Um in die Details einzutauchen, bestellen Sie die Buch oder holen Sie sich das Hörbuch umsonst.

Der intelligente Investor von Benjamin Graham

Rich Dad Poor Dad von Robert Kiyosaki

MONEY Das Spiel beherrschen von Tony Robbins

Denke und werde reich von Napoleon Hill

Ich werde dich lehren, reich zu sein von Ramit Sethi

Unerschütterlich von Peter Malouk und Tony Robbins

Wie man reich wird von Felix Dennis

Der Schneeball von Alice Schroeder

Der Cashflow-Quadrant von Rich Dad von Robert Kiyosaki

Midas Touch von Robert Kiyosaki und Donald Trump

Wie man reich wird von Naval Ravikant

Total Money Makeover von Dave Ramsy

Investieren gegen den Strom von Anthony Bolton

The Millionaire Fastlane von MJ DeMarco

Elon Musk von Ashlee Vance

Blitzskalierung von Reid Hoffman

Growth Hacker Marketing von Ryan Holiday

Engel Zusammenfassung
  • Speichern Sie

Verkehrsgeheimnisse von Russell Brunson

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.