Die $100 Startup Zusammenfassung
|

Die $100 Startup Zusammenfassung und Überprüfung | Chris Guillebeau

Feuern Sie Ihren Boss, tun Sie, was Sie lieben und arbeiten Sie besser, um mehr zu leben

Das Leben hat viel zu tun. Hat Die $100-Inbetriebnahme in Ihrem Bücherregal verstaubt? Lernen Sie stattdessen jetzt einige der wichtigsten Erkenntnisse.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie es hier oder holen Sie die kostenloses Hörbuch um die pikanten Details zu erfahren.

Synopse

Die $100-Inbetriebnahme enthält alle Tipps, die Chris Guillebeau von 1.500 Kleinunternehmen erhalten hat. Mit Mitte 30 hatte Chris Guillebeau jedes Land der Erde bereist. Auf diesen Reisen traf er mehrere Personen, die aus bescheidenen Investitionen (meist $100 oder weniger) Unternehmen gemacht hatten, die $50.000 oder mehr verdienten. Die Gemeinsamkeiten dieser erfolgreichen Personen waren, dass sie sich für ihr Fachgebiet begeisterten. Sie wussten auch, wie sie aus ihrer Leidenschaft Geld machen konnten. Die meisten Unternehmer verfügten nicht einmal über die erforderlichen Fähigkeiten, sondern entwickelten sie erst im Laufe der Zeit. Das Buch $100 Startup vereint, was Guillebeau aus den Gesprächen mit diesen erfolgreichen Unternehmern gelernt hat. Das Ergebnis ist ein Leitfaden für die Gründung eines kleinen Unternehmens und dessen Skalierung auf eine für Sie passende Größe.

Chris Guillebeau's Sichtweise

Chris Guillebeau ist ein amerikanischer Sachbuchautor, Blogger und Redner. Am bekanntesten ist er für seinen Blog The Art of Non-Conformity und sein Buch. Die Website hat ein Alexa-Ranking von unter 200.000 und gehört zu den 100.000 meistbesuchten Websites in den Vereinigten Staaten. Unter der Marke Unconventional Guides hat er außerdem Ratgeber für Reisen und kleine Unternehmen verfasst. 

Erfolg erfordert Kunden und ausreichende Kompetenz

"Um bei einem Geschäftsprojekt erfolgreich zu sein, insbesondere bei einem, von dem man begeistert ist, hilft es, sorgfältig über alle Fähigkeiten nachzudenken, die man besitzt und die für andere hilfreich sein könnten, und vor allem über die Kombination dieser Fähigkeiten. - Chris Guillebeau

Identifizieren Sie, wie Sie einen Mehrwert bieten können

Die Menschen verlassen sich zu sehr auf ihre Leidenschaft für ein bestimmtes Gebiet. Der Autor nennt als Beispiel das Reisen in exotische Länder. Sie könnten dies mit Leidenschaft tun. Solange jedoch niemand bereit ist, Sie dafür zu bezahlen, haben Sie kein Geschäft. Stattdessen haben Sie ein leidenschaftliches Hobby. Der Schlüssel zum finanziellen Erfolg liegt darin, den Punkt zu finden, an dem sich Ihre Leidenschaften, Ihre Fähigkeiten und die Bedürfnisse anderer treffen. An diesem "Sweet Spot" haben Sie die Leidenschaft, die Kunden und die Fähigkeiten, die Sie brauchen, um Ihre Konkurrenz zu überflügeln.

Unternehmen sollten ihre Unternehmungen immer mit der Überlegung beginnen, wie sie ihren Kunden einen Mehrwert bieten können. Anstatt Ihr Unternehmen mit der Frage zu beginnen, wie Sie Geld verdienen können, sollten Sie zunächst überlegen, wie Sie anderen Menschen helfen können. Es ist unwahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen direkt mit Ihren Leidenschaften zu tun hat. Sie können jedoch angrenzende Bereiche identifizieren, die mit Ihren Leidenschaften verbunden sind.

Der Autor nennt das Beispiel eines begeisterten Reisenden, Gary Leff. Gary hatte eine Leidenschaft für das Reisen und eine Fähigkeit entwickelt, die besten Reisen auf der Grundlage seiner Bonusflugmeilen zu buchen. Viele Menschen haben diese Flugmeilen, verfügen aber nicht über Garys Fähigkeiten. Daher konnte Gary den Wert erkennen, den er seinen Kunden bieten konnte. 

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten

Entscheidend ist, dass Sie nicht unbedingt schon jetzt über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen müssen. Wenn Sie wissen, dass es verfügbare Kunden gibt und Sie eine Leidenschaft für ein Gebiet haben, können Sie die erforderlichen Fähigkeiten erlernen, bevor Sie Ihr Unternehmen gründen. Guillebeau bezeichnet diese Phase als Qualifikationswandel. Die Umwandlung von Fertigkeiten setzt voraus, dass Sie über einige verwandte Fertigkeiten verfügen. Diese Fähigkeiten dienen Ihnen als Sprungbrett, um Möglichkeiten zur Entwicklung weiterer relevanter Fähigkeiten zu nutzen. Auf diese Weise wandeln Sie Ihre Fähigkeiten so um, dass sie besser auf Ihr Unternehmen abgestimmt sind.

Ein weiteres Beispiel liefert Guillebeau mit der Beschreibung einer Kellnerin mit fantastischen zwischenmenschlichen Fähigkeiten. Kat Alder erkannte, dass ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten ein Sprungbrett für ihre Leidenschaft für Öffentlichkeitsarbeit sein könnten. Daraufhin gründete sie ihr eigenes Unternehmen für Öffentlichkeitsarbeit. Sie hatte keine Erfahrung in diesem Bereich. Sie wusste jedoch, dass ihre Fähigkeiten es ihr ermöglichen würden, das Unternehmen zu gründen und sich nach und nach weiterzubilden.

Sie müssen Ihre Kunden verstehen

"Wert wird geschaffen, wenn eine Person etwas Nützliches macht und es mit der Welt teilt." - Chris Guillebeau

Wie bereits erwähnt, müssen Unternehmen potenziellen Kunden einen Mehrwert bieten. Folglich müssen Sie Ihre Kunden gut verstehen. Insbesondere müssen Sie wissen, wie die Demografie Ihres Zielmarktes aussieht. Guillebeau ist jedoch der Meinung, dass die allgemein verwendeten demografischen Daten nicht besonders hilfreich sind. Vermeiden Sie es, sich ausschließlich auf das Alter, das Geschlecht und das Einkommensniveau Ihrer Kunden zu konzentrieren. Betrachten Sie stattdessen die gemeinsamen Leidenschaften, Fähigkeiten und Werte Ihres Zielmarktes. Dies sind die Faktoren, die das Kaufverhalten wirklich beeinflussen. 

Nachdem Sie sich ein klares Bild von Ihrem Zielmarkt gemacht haben, können Sie überlegen, ob dieser Zielmarkt an Ihrem Produkt interessiert ist. Hier kommt der Marktforschung eine enorme Bedeutung zu. Guillebeau empfiehlt, die Marktforschung damit zu beginnen, dass Sie sich mit informellen Fragen an Ihre potenziellen Kunden wenden. Diese Fragen können in Form von Fragebögen, Umfragen oder Gesprächen auf der Straße gestellt werden. In jedem Fall müssen Sie herausfinden, ob diese Zielgruppe für Ihr Produkt zahlen würde. Wenn ja, wie viel sie bereit wären, dafür zu zahlen. Schließlich können Sie diese Interaktionen nutzen, um Ihr Produkt zu verbessern. Ermutigen Sie Ihre Zielgruppe, Probleme und potenzielle Lösungen im Zusammenhang mit Ihrem Produkt zu nennen.

Nachdem Sie ein verbales Verständnis für das Interesse Ihres Zielmarktes entwickelt haben, empfiehlt Guillebeau, Ihre Forschung auf die nächste Stufe zu bringen. Sie können damit beginnen, für Ihr Produkt zu werben und zu sehen, ob Sie genügend Aufträge erhalten, um das Geschäft rentabel zu machen. In dieser Phase sollten Sie nur ein Produkt pro Auftrag herstellen. So produzieren Sie nur das, was verkauft wird, und haben keine Reste, die Sie nicht weiterverfolgen wollen.

Seien Sie vorsichtig bei der Annahme von Kundenfeedback

Guillebeau betont, wie wichtig es ist, seine potenziellen Kunden zu verstehen. Er gibt aber auch zu bedenken, dass die Meinungen der Kunden oft von ihren tatsächlichen Wünschen abweichen. Seit Jahren erhalten die Fluggesellschaften Beschwerden über die beengten Sitzplätze in den Flugzeugen. Die Fluggesellschaften haben versucht, mehr Beinfreiheit zu einem etwas höheren Preis anzubieten. Sie stellen jedoch unweigerlich fest, dass die Menschen lieber mit billigeren, beengten Konkurrenten fliegen.

Daher müssen Sie die empfohlenen Erwartungen potenzieller Kunden erfüllen. Allerdings muss man auch über diese oberflächlichen Erwartungen hinausgehen. Guillebeau nennt das Beispiel von Kyle Hepp. Hepp ist ein Hochzeitsfotograf. Hochzeitsgesellschaften äußern oft, dass sie keine traditionellen Hochzeitsfotos wollen, aber sie macht diese Fotos trotzdem. Sie blickt über deren oberflächliche Äußerungen hinaus und erkennt, dass diese traditionellen Fotos für die Familien der Braut und des Bräutigams einen Wert darstellen würden.

Kreatives Marketing ist unerlässlich

Guillebeau unterstreicht die Bedeutung des Nutzens bei der Vermarktung Ihres Produkts. Ein häufiger Fehler von Unternehmen ist es, sich bei der Vermarktung zu sehr auf die Merkmale eines Produkts zu konzentrieren. Stattdessen sollten Sie sich auf die Hauptvorteile konzentrieren, die Ihre Kunden durch die Wahl Ihres Produkts erhalten. Überlegen Sie, wie Ihr Produkt Ihren Kunden hilft, und beziehen Sie dies in Ihr Marketing ein. Wenn Sie sich auf den Kernnutzen konzentrieren, können Sie die emotionale Seite des Kaufs ansprechen. Wenn Sie sich in erster Linie auf die Merkmale konzentrieren, sprechen Sie die logische Seite des Kundengehirns an. Kunden kaufen in der Regel nicht aufgrund der logischen Seite, sondern aufgrund der emotionalen Seite. 

Marketing mit begrenztem Budget

Nachdem man den Inhalt verstanden hat, muss man überlegen, wie man diese Ideen mit dem Budget eines Start-ups vermarkten kann. Guillebeau erklärt, dass Hustling der Schlüssel zu kreativem Marketing mit einem kleinen Budget ist. Zu den empfohlenen Aktivitäten gehören Kontakte zu Journalisten, die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und das Schreiben von Gastbeiträgen für Blogs. In diesem frühen Stadium ist es nicht sinnvoll, für Werbung zu bezahlen. Als kleines Unternehmen ist Hustling im Allgemeinen erfolgreicher als Werbung. 

Neben dem "Hustling" können Sie auch ein Marketinginstrument nutzen, das strategische Spenden genannt wird. Eines der wirksamsten Instrumente ist die Mund-zu-Mund-Propaganda. Die Großzügigkeit, mit der Sie Ihr Produkt an bestimmte Kunden und Interessengruppen verschenken, führt dazu, dass diese die Botschaft Ihres Produkts mit größerer Wahrscheinlichkeit verbreiten. Guillebeau nennt das Beispiel von John Morefield. Morefield war ein arbeitsloser Architekt, der in einem Bauernmarkt in Seattle ein Geschäft für Architektenberatung eröffnete. Zu Beginn bot er Beratung für 5 Cent an. Nachdem Morefields Geschäft getestet und der von ihm angebotene Wert erkannt worden war, waren diese Kunden bereit, den vollen Preis zu zahlen.

Vorbereitung ist das A und O für eine erfolgreiche Produkteinführung

Planung und Vorbereitung

Eine sorgfältige Planung und Vorbereitung Ihrer Produkteinführung erhöht Ihre Chancen, von Anfang an erfolgreich zu sein. Ihre Produkteinführung sollte lange vor dem Veröffentlichungstermin beworben werden. Dadurch soll bei Ihrer Zielgruppe eine gewisse Vorfreude entstehen. Bevor Sie mit den Vorbereitungen für Ihre Markteinführungskampagne beginnen, müssen Sie sich jedoch ins Zeug legen. Eigenwerbung und Eile sollten Ihnen helfen, ein Publikum zu finden, das von der Idee einer Produkteinführung begeistert ist. Die Entwicklung dieses Publikums hängt von Ihrer Fähigkeit ab, es auf ansprechende Weise über Ihr Produkt zu informieren. Das Engagement der Kunden kann gefördert werden, indem Sie ihnen immer wieder erklären, warum Ihr Produkt für sie wertvoll ist und wie die Markteinführung ablaufen wird.

Nachdem Sie das Interesse der Kunden geweckt haben, müssen Sie dieses Interesse aufrechterhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Kunden an die Details erinnern, um sie bei der Stange zu halten. Schließlich muss das Produkt bei der Markteinführung so einfach wie möglich zu erwerben sein. Dies wird die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass diese engagierten Kunden zu Käufern werden. 

Spezifische Tools zur Förderung des Engagements

Guillebeau empfiehlt den Einsatz spezifischer Instrumente, um die Kunden zu einem frühzeitigen Kauf zu bewegen. Sie wollen nicht, dass Ihre Kunden den Kauf Ihres Produkts aufschieben. Verbinden Sie daher Ihre Produkteinführung mit einem begrenzten Niedrigpreis. Erinnern Sie Ihre potenziellen Kunden immer wieder an den reduzierten Preis, wenn die Frist näher rückt. Wenn es Ihnen gelingt, Ihre Kunden wirksam zu ermutigen, kann dieser kleine zusätzliche Anstoß den Unterschied zwischen Zögern und Handeln ausmachen. Sobald Ihre Produkteinführungsaktion beendet ist, weigern Sie sich, das Produkt weiter zu diesem Preis zu verkaufen.

Guillebeau gibt ein Beispiel für eines seiner eigenen Geschäftsvorhaben. Er startete seinen eigenen Online-Geschäftskurs namens Empire Building Kit. Als er dieses Produkt auf den Markt brachte, befand er sich auf einer 24-stündigen Zugfahrt von Chicago nach Portland. Er bot den Kunden einen ermäßigten Preis an, legte aber als Termin für diesen Preis den Zeitpunkt fest, an dem er in Portland ankam. Diese Frist war genau, aber auch sehr überzeugend. Die Geschichte, die er entwickelte, indem er seine Markteinführung mit einer Reise verknüpfte, ermöglichte es ihm, innerhalb von 24 Stunden über $100.000 einzunehmen. Auf diese Weise nutzt Guillebeau das Potenzial, das mit der Vorbereitung und der Nutzung von Dringlichkeit verbunden ist.

Behalten Sie Ihre Kosten und Einnahmen im Blick

Wie bereits erwähnt, ist eine Leidenschaft ohne Geld nur ein Hobby. Guillebeau empfiehlt, die Verschuldung zu Beginn des Unternehmens zu minimieren. Seiner Meinung nach ist es nicht mehr notwendig, bei der Gründung eines Unternehmens Schulden aufzunehmen. Alles, was Sie brauchen, sind die Kosten für einen Laptop und eine Website. Manche können diese für weniger als $100 erwerben. Aus diesem Grund heißt das Buch auch $100 Startup. Der Autor nennt das Beispiel von Chelly Vitry. Sie startete ihr Food-Guide-Geschäft in Denver mit nur $28 an Startkosten. Anschließend verdiente sie $60.000 pro Jahr. 

Guillebeau gibt jedoch Ratschläge für Menschen, die eine zusätzliche Finanzierung benötigen, um ihr Unternehmen auf den Weg zu bringen. Sie sollten einen Bankkredit vermeiden und stattdessen auf Crowdfunding setzen. Shannon Okey zum Beispiel konnte auf Kickstarter $10.000 für ihren Handwerksverlag sammeln. Dies gelang ihr, nachdem ihr Antrag auf ein Bankdarlehen abgelehnt worden war.

Sie sollten immer bestrebt sein, Ihre Geschäftskosten zu begrenzen. In der Folge sollten Sie nur in Dinge investieren, die sich direkt auf Ihren Umsatz auswirken. Außerdem sollten Sie immer nach Möglichkeiten suchen, Ihr Einkommen zu steigern. Sie sollten bei der Entwicklung Ihres Unternehmens proaktiv vorgehen. Verfolgen Sie aktiv ein oder zwei Schlüsselkennzahlen, z. B. den Umsatz pro Tag oder den durchschnittlichen Bestellpreis. So können Sie sich auf den Lebensnerv Ihres Unternehmens konzentrieren.

Ermutigung zu Wiederholungskäufen

Ein grundlegendes Prinzip für finanziellen Erfolg ist die Förderung von Wiederholungskäufen. Eine der wirksamsten Formen von Wiederholungskäufen sind Abonnementdienste. Guillebeau verdeutlicht die Wirksamkeit eines Abonnementdienstes, indem er zeigt, dass ein Abonnement von $20 pro Monat mit 400 Abonnenten $100.000 pro Jahr einbringt. 

Wenn Sie einen Abonnementdienst entwickeln, sollten Sie Ihre Preise an den Leistungen orientieren, die Sie anbieten, und nicht an den Kosten für die Erstellung eines Dienstes. Gary Leff berechnet eine Pauschalgebühr von $350 pro Buchung, unabhängig davon, ob er 5 Minuten oder 5 Stunden dafür gebraucht hat. Der Grund dafür ist, dass der Nutzen für den Kunden derselbe ist. Sie sollten auch mehrere Preispunkte für Abonnements haben. Anstelle eines einzigen Preispunktes sollten Sie mehrere Optionen anbieten, allerdings nicht zu viele. Sie wollen Ihre Kunden nicht verwirren. Die Kunden entscheiden sich häufig für eine Premium-Option, daher sollten Sie zumindest eine Basis- und eine Premium-Version Ihrer Abonnements anbieten.

Sie können wählen, wie groß Ihr Unternehmen wird

Sie werden Ihre ganz eigenen Ambitionen für Ihr Unternehmen haben. Unabhängig davon, wie ehrgeizig Sie sind, erklärt Guillebeau, ist das völlig in Ordnung. Nur ein kleines Unternehmen zu wollen, ist ebenso in Ordnung wie der Wunsch nach einem großen Konzern. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Unternehmen zu vergrößern, dann wird dieses Wachstum entweder vertikal oder horizontal sein. 

Vertikales Wachstum liegt vor, wenn Sie Ihren Kunden mehr Dienstleistungen anbieten, die mit Ihren bestehenden Produkten zusammenhängen. Von horizontalem Wachstum spricht man, wenn Sie beginnen, Produkte zu entwickeln, die andere Kunden ansprechen als die, die Sie bereits gewonnen haben. Wachstum erfordert immer Veränderungen. Irgendwann werden Sie an einen Punkt kommen, an dem Sie nicht mehr alles selbst bewältigen können. An diesem Punkt besteht eine Lösung darin, bestimmte Aufgaben auszulagern. Guillebeau rät jedoch davon ab, bestimmte Aufgaben auszulagern. Wenn Ihr Geschäft beispielsweise mit Kundenbeziehungen zu tun hat, sollten Sie niemanden auslagern, der so tut, als ob er Sie wäre. 

Es gibt drei Faktoren, die Sie in Ihr Unternehmen einbeziehen müssen, wenn Sie ein beträchtliches Wachstum erzielen wollen:

  1. Skalierbar
  2. Belehrbar
  3. Wertvoll

 

Halten Sie Ihre Geschäftspläne einfach

"Pläne sind nur gute Vorsätze, wenn sie nicht sofort in harte Arbeit ausarten." - Chris Guillebeau

Sie sollten Ihre Geschäftspläne einfach halten, damit Sie leicht Maßnahmen ergreifen können. Guillebeau erklärt, dass Handeln immer besser ist als Planen. Viele Unternehmer verbringen viel Zeit mit der Ausarbeitung komplizierter Pläne, die dann nie verwirklicht werden. Daher sollte Ihr Geschäftsplan auf eine Seite passen. Im Idealfall sollte er enthalten, was Sie verkaufen werden, an wen Sie verkaufen werden, warum die Kunden es kaufen sollten und wie Sie bezahlt werden. Außerdem sollten Sie alle geplanten Marketingmaßnahmen und wichtige Geschäftskennzahlen angeben, die Sie verfolgen werden. Setzen Sie sich schließlich eine Frist, bis wann Sie Ihr Produkt auf den Markt bringen müssen.

Bewertung

Wir bewerten dieses Buch mit 4.3/5.

Unser Ergebnis

Kommentieren Sie unten und lassen Sie andere wissen, was Sie gelernt haben oder ob Sie andere Gedanken haben.

Neu bei StoryShots? Holen Sie sich die Audio- und Animationsversionen dieser Zusammenfassung und hunderter anderer Sachbuch-Bestseller in unserem kostenlose App mit Top-Ranking. Sie wurde von Apple, The Guardian, The UN und Google als eine der besten Lese- und Lern-Apps der Welt ausgezeichnet.

Dies war nur die Spitze des Eisbergs. Um in die Details einzutauchen, bestellen Sie die Buch oder holen Sie sich das Hörbuch umsonst auf Amazon.

Verwandte kostenlose Buchzusammenfassungen

Die 4-Stunden-Arbeitswoche von Tim Ferriss

Vagabundieren von Rolf Potts

Der E-Mythos revidiert von Michael Gerber

Experten-Geheimnisse von Russell Brunson

Gesellschaft des Einen von Paul Jarvis

Gewinn zuerst von Mike Michalowicz

Ich werde dich lehren, reich zu sein von Ramit Sethi

Wie man reich wird von Felix Dennis

Virtuelle Freiheit von Chris Ducker

Verkehrsgeheimnisse von Russell Brunson

Growth Hacker Marketing von Ryan Holiday

Fernbedienung von Jason Fried und David Heinemeier Hansson

Originale von Adam Grant

die $100-Startup-Zusammenfassung
  • Speichern Sie

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.