Die Mamba-Mentalität Zusammenfassung
|

Die Mamba-Mentalität von Kobe Bryant Zusammenfassung und Analyse

Wie ich spiele

Das Leben hat viel zu tun. Hat Die Mamba-Mentalität in Ihrem Bücherregal verstaubt sind? Holen Sie sich stattdessen jetzt einige der wichtigsten Ideen.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie die Buch oder holen Sie die kostenloses Hörbuch auf Amazon, um die pikanten Details zu erfahren.


Worum geht es in dem Buch?

Die Mamba-Mentalität zeigt Ihnen in allen Einzelheiten, wie Kobe Bryant das Spiel gemeistert hat, und lehrt Sie, wie Sie diese legendäre Einstellung erreichen können. Mamba akzeptierte Verlieren nie als Option und war bekannt für seinen laserscharfen Fokus, seine exakte Vorbereitung, seine sorgfältige Aufmerksamkeit für Details und seine extreme Wettbewerbsfähigkeit.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Der erste Teil ist eine Sammlung von Briefen von Bryants Teamkollegen Pau Gasol und dem langjährigen Trainer Phil Jackson.

Der zweite Teil mit dem Titel "Process" (Prozess) beschreibt Bryants Rituale vor und nach dem Spiel, verschiedene Ereignisse während seiner Karriere, wie er sich bei der Gestaltung seines Signature-Schuhs fühlte und vieles mehr, was ihn während seiner 20 Jahre in der NBA körperlich und geistig zermürbte.

Bryant erzählt von seiner Beziehung zu Trainer Mike Krzyzewski, mit dem er in der US-Olympiamannschaft spielte, und davon, dass er, wenn er aufs College gegangen wäre, zu Duke gegangen wäre.

Im dritten Teil, Craft, geht es darum, wie er spielen würde, egal wie er sich fühlte oder gegen wen er spielte, Kobe wusste, dass er nicht jedes Spiel auf die gleiche Weise spielen konnte.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den es zu erwähnen gilt, ist die Tatsache, dass das Buch voller verschiedener Bilder von Kobe während seiner gesamten Karriere ist, die von dem Hall of Fame-Fotografen Andrew D. Bernstein aufgenommen wurden.

Über den Autor

Kobe Bryant ist einer der erfolgreichsten und meistgefeierten Sportler aller Zeiten. Im Laufe seiner zwanzigjährigen Karriere - die er ausschließlich mit den Los Angeles Lakers bestritt - gewann er unter anderem fünf NBA-Meisterschaften, zwei olympische Goldmedaillen, achtzehn All-Star-Auswahlen und vier All-Star Game MVP-Auszeichnungen.

Bryant ging 2016 in den Ruhestand und starb am 26. Januar 2020 bei einem Hubschrauberabsturz in Calabasas, Kalifornien. Acht weitere Personen, darunter seine 13-jährige Tochter Gianna Bryant, wurden ebenfalls getötet.

Andrew D. BernsteinSeine Fotografien sind in Tausenden von Zeitungen und auf Zeitschriftencovern weltweit erschienen. Bernstein ist langjähriger offizieller Fotograf der Los Angeles Lakers und leitender Fotograf für die NBA.

Er ist der Empfänger des Curt Gowdy Media Award 2018 der Naismith Basketball Hall of Fame. Er tritt regelmäßig im SportsCenter von ESPN und anderen nationalen Fernseh- und Radiosendungen auf.


Zusammenfassung der Mamba-Mentalität

Kobe Bryant war ein professioneller Basketballspieler, der für die Los Angeles Lakers in der NBA spielte. Er kam direkt von der High School in die NBA und gewann fünf NBA-Meisterschaften.

Kobe sprach über seine Mentalität vor und während der Spiele, seine Routine, seine Matches und wie er seine Zeit nutzt.

Bryant war 18-mal All-Star, 15-mal Mitglied des All-NBA-Teams, 12-mal Mitglied des All-Defensive-Teams und 2008 der wertvollste Spieler der NBA (MVP). Er gilt als einer der größten Basketballspieler aller Zeiten, führte die NBA in zwei Spielzeiten in der Punktewertung an, rangiert auf Platz vier in der Allzeit-Scoringliste der Liga für die reguläre Saison und auf Platz vier in der Allzeit-Postseason-Scoringliste.

Biografie von Kobe Bryant

Bryant ist der Sohn des ehemaligen NBA-Spielers Joe Bryant und war der erste Guard in der Geschichte der NBA, der mindestens 20 Spielzeiten absolvierte.

Er besuchte die Lower Merion High School in Pennsylvania, wo er als bester Highschool-Basketballspieler des Landes ausgezeichnet wurde.

"Ich habe mit 17 Jahren angefangen, Gewichte zu heben, als ich in die NBA kam. Nichts Ausgefallenes, nur grundlegende, bewährte Trainingsmethoden, die sich auf die Stärkung einer Muskelgruppe nach der anderen konzentrierten. Während meiner gesamten Karriere habe ich montags, dienstags, donnerstags und freitags 90 Minuten lang Gewichte gestemmt, egal ob wir in der Saison oder im Sommer waren. Wenn ich heben sage, dann meine ich schweres, hartes Heben, bei dem man die Arme nicht spürt. Danach ging ich in die Turnhalle und schoss. Im Laufe der Jahre hat sich meine Routine vielleicht etwas verändert, aber meine Philosophie hat sich nie geändert.

- Kobe Bryant

Nach seinem Abschluss meldete er sich für den NBA-Draft 1996 an und wurde von den Charlotte Hornets als 13. ausgewählt; die Hornets gaben ihn dann an die Lakers weiter.

Als Rookie erwarb sich Bryant einen Ruf als Überflieger und Fan-Liebling, indem er 1997 den Slam Dunk Contest gewann, und in seiner zweiten Saison wurde er zum All-Star ernannt.

Nachdem die Lakers die NBA-Finals 2004 verloren hatten, wurde O'Neal zu den Miami Heat gewechselt und Bryant wurde zum Eckpfeiler der Lakers. In den Spielzeiten 2005-06 und 2006-07 führte er die NBA in der Punktevergabe an.

Im Jahr 2006 erzielte er gegen die Toronto Raptors mit 81 Punkten die zweitmeisten Punkte in einem einzigen Spiel in der Geschichte der Liga nach Wilt Chamberlains 100-Punkte-Spiel im Jahr 1962. Bryant wurde 2008 zum MVP der regulären Saison gewählt.

Nachdem die Lakers 2008 in den NBA-Finals verloren hatten, führte Bryant das Team 2009 und 2010 zu zwei aufeinanderfolgenden Meisterschaften und wurde beide Male zum MVP der Finals gewählt. Bis 2013 gehörte er weiterhin zu den besten Spielern der Liga, als er sich im Alter von 34 Jahren einen Achillessehnenriss zuzog. Er erholte sich, erlitt aber in den beiden folgenden Spielzeiten Verletzungen an Knie und Schulter, die die Saison beendeten. Nach der Saison 2015/16 trat Bryant unter Hinweis auf seinen körperlichen Verfall zurück.

Mit 34 Jahren und 104 Tagen wurde Bryant der jüngste Spieler in der Geschichte der Liga, der 30.000 Punkte in seiner Karriere erzielte. Am 1. Februar 2010 überholte er Jerry West und wurde damit zum besten Scorer in der Geschichte der Lakers-Franchise.

Seine vier All-Star-MVP-Auszeichnungen sind zusammen mit Bob Pettit die meisten in der Geschichte der NBA. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 und 2012 gewann er als Mitglied der US-Nationalmannschaft zwei Goldmedaillen.

Die Mamba-Mentalität

Ursprünglich dachte Kobe Bryant, der Begriff "Mamba-Mentalität" sei nur ein einprägsamer Hashtag, den er auf Twitter einführen würde. Etwas Witziges und Einprägsames. Aber er entwickelte sich weiter und wurde zu einem Symbol für viel mehr.

Bei der Einstellung geht es nicht darum, ein Ergebnis anzustreben - es geht vielmehr um den Prozess, der zu diesem Ergebnis führt. Es geht um die Reise und die Herangehensweise. Kobe nennt es "Lebensart".

"Egal, ob ich höre, wie ein Elite-College- oder NBA-Spieler oder ein Fortune-500-CEO die #MambaMentality erwähnt, ich finde sie sehr bedeutsam. Wenn ich sehe, wie Menschen darüber sprechen, dass sie sich davon inspirieren lassen, dann fühlt sich all meine harte Arbeit, all der Schweiß und all das Aufstehen um 3 Uhr morgens lohnenswert an. Aus diesem Grund habe ich dieses Buch zusammengestellt. All diese Seiten enthalten Lektionen - nicht nur Lektionen über Basketball, sondern auch über die Mamba-Mentalität."

- Kobe Bryant

Kobe's Routine

Wie er in seinem Buch erwähnt, dachte Kobe nie über die versteckte tägliche Vorbereitung nach. Seine Routine war zermürbend. Sie beinhaltete frühe Morgenstunden und späte Nächte. Dazu gehörten Dehnen, Heben, Training, Hüpfen, Erholung und Filmstudium.

Aus diesem Grund schränken viele Spieler während der Saison ihr Training ein. Sie versuchen, ihre Energie zu schonen. Er stellte fest, dass diese Arbeit zwar im Alltag anstrengend ist, ihn aber in den heißen Tagen der Saison und in den Playoffs stärker und besser vorbereitet macht.

"Meine Routine hat sich mit der Zeit verändert. Meine Herangehensweise aber nicht."

- Kobe Bryant

Er hat immer versucht, intelligent zu trainieren und sich vorzubereiten, aber als er älter wurde, hat sich seine Routine vor und nach dem Spiel verändert.

"Wenn man jünger ist, arbeitet man an explosiven Dingen und wenn man älter wird, verlagert sich der Schwerpunkt auf präventive Maßnahmen. Der einzige Aspekt, der sich nicht ändern kann, ist diese Besessenheit. Man muss jede Aktivität mit dem Willen und dem Bedürfnis angehen, das Beste aus sich herauszuholen."

- Kobe Bryant

Zeitmanagement

Kobe Bryant erwähnte, dass man, um erfolgreich zu sein, sein Leben mit der Familie und dem, was einen erfolgreich macht, in Einklang bringen muss, und um das zu tun, muss man Opfer bringen.

Kobe opferte seinen Schlaf, um erfolgreich zu sein. Er ging früh ins Fitnessstudio, bevor seine Frau und seine Kinder aufwachten, und er ging spät ins Fitnessstudio, nachdem seine Frau und seine Kinder bereits im Bett waren.

Er schrieb, dass seine Routine vor dem Spiel davon abhing, wie sich sein Körper an einem bestimmten Tag fühlte: Wenn er müde war, machte er ein Nickerchen, wenn er das Gefühl hatte, dass er mehr schießen musste, schoss er mehr und so weiter. Es hing auch davon ab, gegen wen er antrat und wie das Spiel verlaufen würde.

Kobe's Hindernisse

Gegen Ende seiner Karriere litt Kobe an einer Reihe von Verletzungen, er riss sich die Achillessehne, brach sich mehrfach die Finger und kugelte sie aus, brach sich mehrfach das Knie und hatte unzählige Operationen.

Aber wie hat Kobe Bryant diese Hindernisse überwunden? Er erklärte, dass es ihm egal sei, ob er Schmerzen habe, er sagte, der Schmerz sei erträglich, er wolle nur nicht, dass die Verletzung schlimmer werde. Wenn nur die Schmerzen schlimmer würden, würde er sich durchkämpfen.

Kobe war für seine "Mamba-Mentalität" bekannt, die er als "No-Lose"-Zone bezeichnete, in der für ihn nur der Sieg in Frage kommt, und er wird alles tun, um genau das zu erreichen.

Ablenkungskontrolle

Um so großartig wie Kobe zu sein, muss man das Selbstvertrauen haben, das er hatte, das Selbstvertrauen, mitten im Spiel diese verrückten Würfe zu machen. Kobe erwähnte, dass er diese verrückten Würfe geübt hat, bis sie für ihn nicht mehr verrückt waren.

Kobe erklärte, dass sein Leben der Basketball sei, dass er sich nur auf den Basketball konzentriere, dass er großartig sei und dass der Gewinn einer Meisterschaft die größte Freude im Leben sei.

Chronologie

26. JUNI 1996: Bryant wird von den Charlotte Hornets als 13. der NBA-Draft ausgewählt. Als Teil eines vorher vereinbarten Deals werden seine Rechte fünf Tage später an die Los Angeles Lakers verkauft.

3. NOVEMBER 1996: Mit 18 Jahren und 72 Tagen ist Bryant zu diesem Zeitpunkt der jüngste Spieler, der jemals ein NBA-Spiel bestritten hat.

8. FEBRUAR 1998: Bryant, der von den Fans gewählt wurde, ist der jüngste All-Star in der Geschichte der Liga und erzielt 18 Punkte für das Team der Western Conference.

14. JUNI 2000: Nach seiner Knöchelverletzung, die er sich in Spiel 2 der Finals zugezogen hat, trifft Kobe in Spiel 4 dreimal, darunter auch den entscheidenden Putback-Layup, der den Sieg in der Verlängerung gegen die Pacers und die 3:1-Führung in der Serie besiegelt. Fünf Tage später gewinnt Bryant seine erste Meisterschaft.

2001: Die Lakers schlagen die Philadelphia 76ers in fünf Spielen und holen sich den zweiten Titel in Folge.

2002: L.A. kehrt in die Finals zurück und macht mit einem klaren Sieg über die New Jersey Nets den Dreifach-Erfolg perfekt.

FEBRUAR 2003: Bryant hat im Februar durchschnittlich 40,6 Punkte pro Spiel erzielt.

2004: Die Lakers kehren zum vierten Mal in fünf Jahren in die Finals zurück, unterliegen aber den Pistons in fünf Spielen.

22. JANUAR 2006: Bryant erzielt bei einem Sieg über die Toronto Raptors 81 Punkte und erreicht damit ein Karrierehoch.

2008: Bryant wird zum MVP der Liga ernannt, nachdem er die Lakers zum besten Ergebnis im Westen geführt hat, wobei er mit einer schweren Fingerverletzung an seiner Schusshand zu kämpfen hatte. Er wird damit zum besten Scorer der Lakers aller Zeiten. Die Lakers unterliegen den Celtics in den Finals in sechs Spielen.

JUNI 2008: Bryant und das "Redeem Team" der USA sichern sich in Peking eine Goldmedaille.

2009: Die Lakers gewinnen eine weitere NBA-Meisterschaft in fünf Spielen gegen die Orlando Magic. Bryant wird zum MVP der Finals ernannt.

2010: Am Ende einer epischen Serie holt Bryant seine fünfte Meisterschaft und seine zweite Auszeichnung als MVP der Finals, indem er sich an den Celtics rächt und den Lakers hilft, einen 13-Punkte-Rückstand aus der zweiten Halbzeit in Spiel 7 aufzuholen und den Titel zu gewinnen.

12. APRIL 2013: Bryant reißt sich in einem Spiel gegen die Warriors die Achillessehne.

14. DEZEMBER 2014: Bryant wird damit zum drittbesten Punktesammler der NBA und übertrifft Michael Jordans Marke von 32.292 Zählern.

29. NOVEMBER 2015: Kobe kündigt seinen bevorstehenden Rücktritt am Ende der Saison an.

13. APRIL 2016: Im letzten Spiel seiner Karriere erzielt Bryant auswärts in Utah bemerkenswerte 60 Punkte, darunter 23 Punkte im vierten Viertel, um einen Fünf-Punkte-Sieg über die Jazz zu sichern.

Die Mamba-Mentalität Zitate

"Wenn man in einer Sache wirklich gut sein will, muss sie einem wirklich am Herzen liegen. Wenn man in einem bestimmten Bereich großartig sein will, muss man davon besessen sein. Viele Menschen sagen, dass sie großartig sein wollen, aber sie sind nicht bereit, die notwendigen Opfer zu bringen, um Großartiges zu erreichen. Sie haben andere Sorgen, ob wichtig oder unwichtig, und sie machen sich breit. Das ist völlig in Ordnung. Schließlich ist Größe nicht jedermanns Sache."

- Kobe Bryant

"Eine der wichtigsten Erkenntnisse war, dass man in der Dunkelheit hart arbeiten muss, um im Licht zu leuchten. Das bedeutet: Es braucht viel Arbeit, um erfolgreich zu sein, und die Leute werden diesen Erfolg feiern, werden dieses Aufblitzen feiern und"

- Kobe Bryant

Bewertung

Wir bewerten dieses Buch mit 4.4/5.


Was haben Sie aus der Zusammenfassung von The Mamba Mentality gelernt? Was haben Sie am meisten mitgenommen? Wie können wir diese Zusammenfassung verbessern? Kommentieren Sie unten oder senden Sie uns einen Tweet @storyshots.

Tiefes Eintauchen in die Details der Buch oder holen Sie sich das Hörbuch für GRATIS.

Neu bei StoryShots? Laden Sie unsere kostenlose Top-App herunter um auf die PDF-, Hörbuch- und Animationsversionen dieser Zusammenfassung und Hunderter anderer Sachbuch-Bestseller zuzugreifen.

Ähnliche Buchzusammenfassungen

Zusammenfassung der Kann mich nicht verletzen von David Goggins (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Rückruf insgesamt von Arnold Schwarzenegger (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Extreme Eigentümerschaft von Jocko Willink (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Mädchen, wasch dein Gesicht von Rachel Hollis (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Der Dip von Seth Godin (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Machen Sie Ihr Bett von Admiral William H. McRaven (in der App öffnen)

Zusammenfassung der 13 Dinge, die psychisch starke Menschen nicht tun von Amy Morin (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Der Leitfaden eines Astronauten für das Leben auf der Erde von Chris Hadfield (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Disziplin ist gleich Freiheit von Jocko Willink (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Denkweise von Carol Dweck (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Grit von Angela Duckworth (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Das Hindernis ist der Weg von Ryan Holiday (in der App öffnen)

Zusammenfassung der Was ich mit Sicherheit weiß von Oprah Winfrey (in der App öffnen)


Angepasst von Georg Fedortschuk und Ruben Correa Präsentationen, Hopkins RP und Wikipedia

die mamba-mentalität zusammenfassung
  • Speichern Sie

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.