Die 4 Disziplinen der Ausführung Zusammenfassung
| | |

Die 4 Disziplinen der Ausführung Zusammenfassung | Chris McChesney, Sean Covey und Jim Huling

Erreichen Ihrer äußerst wichtigen Ziele

Das Leben hat viel zu tun. Hat The 4 Disciplines of Execution hat in Ihrem Bücherregal Staub angesetzt? Holen Sie sich stattdessen jetzt die wichtigsten Ideen.

Wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Wenn Sie das Buch noch nicht haben, bestellen Sie die Buch oder holen Sie die kostenloses Hörbuch auf Amazon, um die pikanten Details zu erfahren.

Chris McChesneys Sichtweise

Chris McChesney ist der Global Practice Leader of Execution bei Franklin Covey und einer der Hauptentwickler der 4 Disciplines of Execution. Die Karriere von Chris McChesney bei Franklin Covey begann mit der direkten Zusammenarbeit mit Dr. Stephen R. Covey und setzte sich über zwei Jahrzehnte fort, in denen er als Berater, Managing Director und General Manager innerhalb des Unternehmens tätig war. Chris hat persönlich viele der bekanntesten Implementierungen der 4 Disziplinen geleitet. Zum Beispiel der Staat Georgia, Marriott International, Shaw Industries, Ritz Carlton, Kroger, Coca Cola, Comcast, Frito Lay, Lockheed Martin und Gaylord Entertainment.

Jim Huling's Sichtweise

Jim Huling ist Global Managing Consultant von FranklinCovey. Er ist für die 4-Disziplinen-Methodik und die Qualität der weltweiten Umsetzung verantwortlich. Jim Huling leitet auch regelmäßig die größten Projekte des Unternehmens, darunter die 4DX-Implementierung für Marriott und das Ritz-Carlton (14.000 Führungskräfte), Kroger (800 Filialen), Payless ShoeSource (4.500 Filialen), H&R Block (6.000 Büros) und mehrere große Krankenhäuser. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Erfahrungen als CEO von Fortune-500-Unternehmen. Dazu gehört mehr als ein Jahrzehnt als CEO eines Unternehmens, das viermal als eines der "25 Best Companies to Work for in America" ausgezeichnet wurde.

Sean Coveys Sichtweise

Sean Covey ist ein amerikanischer Autor, Redner und Geschäftsmann, der vor allem für seine Arbeit auf dem Gebiet der persönlichen Entwicklung und Führung bekannt ist, die sich insbesondere an junge Menschen und Teenager richtet. Er ist der Sohn von Stephen R. Covey, dem bekannten Autor von "The 7 Habits of Highly Effective People".

Synopse

The 4 Disciplines of Execution ist eine einfache, wiederholbare und bewährte Formel für die Umsetzung Ihrer wichtigsten strategischen Prioritäten trotz beruflicher Ablenkungen. Die Autoren schlagen vor, sich die 4 Disziplinen anzueignen. Diese Disziplinen lauten: Konzentrieren Sie sich auf das wirklich Wichtige; handeln Sie nach führenden Maßnahmen; führen Sie einen überzeugenden Anzeiger; schaffen Sie einen Rhythmus der Verantwortlichkeit. Durch diese Disziplinen können Führungskräfte bahnbrechende Ergebnisse erzielen. Diese signifikanten Verbesserungen erfordern ein Engagement für diese Disziplinen und eine effektive Integration in das gesamte Team. 

Disziplin 1: Konzentration auf das ungemein Wichtige

Die Autoren dieses Buches empfehlen, sich jeweils nur ein oder zwei wichtige Ziele zu setzen. Wenn Sie diese Weisheit in Ihr Leben übernehmen, werden Sie die Energie, die Sie in Ihren Erfolg investieren, maximieren. 

Wenn man sich auf das konzentriert, was wirklich wichtig ist, verhindert man, dass man sich zu sehr verzettelt. Daher müssen Sie lernen, sich zu konzentrieren, bevor Sie vorankommen und Ihre wichtigsten Ziele festlegen.

Die Konzentration auf ein Ziel ist uns angeboren. Unser Gehirn ist nicht für Multitasking ausgelegt, da es sich immer nur auf eine Aufgabe konzentrieren kann. Sobald Sie versuchen, weitere "Fokuspunkte" hinzuzufügen, wird Ihre Sicht verschwommen und Sie können sich auf nichts mehr konzentrieren. Unsere moderne Gesellschaft ist von der Idee des Multitasking besessen, weil unser Leben so schnelllebig ist. Es wird von uns erwartet, dass wir Informationen überfliegen und überfliegen, während wir anderen zuhören und über eine andere Aufgabe nachdenken. Die Fähigkeiten, die für das Lesen, tiefes Nachdenken und anhaltende Konzentration erforderlich sind, werden nicht oft genug trainiert. Wir verlieren unsere Fähigkeit, uns zu konzentrieren.

Leiter

Es besteht die Tendenz, dass mehr Druck auf die Menschen ausgeübt wird, ihre Ziele zu erweitern, als sie einzugrenzen. Tatsächlich ist es aber so, dass eine Verengung der Ziele mit besseren Ergebnissen verbunden ist. Diese Realität ist besonders für Führungskräfte problematisch. Führungskräfte werden zunehmend dazu gedrängt, sich zu verbessern und neue Chancen zu erkennen, sobald sie sich bieten. Allerdings fühlen sich Führungskräfte in der Regel auch von der Anzahl der Ziele, die sie zu berücksichtigen haben, überfordert. Es ist möglich, alle potenziellen neuen Möglichkeiten zu berücksichtigen und die eigenen Prioritäten als Führungskraft zu setzen. Ermitteln Sie daher die Ziele, die Ihrer Aufmerksamkeit am meisten bedürfen, und verwerfen Sie Möglichkeiten, die nicht von großem Nutzen sind.

Die Autoren nennen drei Dinge, die Führungskräfte bei der Führung ihrer Teams beachten sollten:

  1. Ehrgeizige und kreative Führungskräfte streben immer danach, mehr zu tun, als sie eigentlich tun sollten. Wenn Sie zu diesen Führungskräften gehören, sollten Sie überlegen, ob Sie auch Ihr Team überfordern.
  2. Ein weiteres Problem, mit dem Führungskräfte häufig konfrontiert werden, ist die Absicherung ihrer Wetten. Eine Führungskraft kann ihr Team beispielsweise dazu drängen, mehrere verschiedene Optionen auszuprobieren, um den Erfolg sicherzustellen. Wenn man sich jedoch auf die Anzahl der Optionen konzentriert, wird das Team zu dünn besetzt. Optimaler ist es daher, sich auf die beste Option für das Team zu konzentrieren und seine ganze Energie in dieses Ziel zu stecken.
  3. Und schließlich könnten Führungskräfte befürchten, ihre Ziele einzuschränken, weil sie gute Ideen verwerfen könnten. Gute Ideen sind jedoch nicht immer die richtigen Ziele. Daher ist die Ablehnung guter Ideen Teil des Erfolgs.

Wählen Sie Ihre wild wichtigen Ziele

Wenn man in einem Team arbeitet, kann es einem vorkommen, dass man mit mehreren dringenden Prioritäten bombardiert wird. In der Folge kann es schwierig sein, sich auf ein oder zwei äußerst wichtige Ziele zu konzentrieren. Die Autoren empfehlen, den Druck von der Suche nach dem perfekten Ziel für Sie und Ihr Team zu nehmen. Stattdessen sollten Sie die aktuelle Situation Ihres Teams betrachten und einen Bereich identifizieren, in dem Sie durch eine Veränderung den größten Einfluss haben könnten. Dies ist der Bereich, in dem Sie Ihr wichtigstes Ziel festlegen sollten. Dieses Ziel könnte sich auf etwas beziehen, das in Ihrem Team kaputt ist und behoben werden muss. Es könnte aber auch etwas ganz Neues sein, das Ihre Leistung erheblich verbessern könnte, z. B. ein neues Produkt. 

Die Ausweitung Ihrer äußerst wichtigen Ziele 

Der größte Teil des Buches ist auf die Führung von Führungskräften und Teams ausgerichtet. Die Autoren schlagen jedoch auch vor, dass dieselben Ziele effektiv auf eine ganze Organisation angewendet werden können. Der größere Maßstab kann anfangs entmutigend sein. Die Umsetzung derselben entscheidenden Ziele in der gesamten Organisation kann jedoch zu enorm positiven Ergebnissen führen. 

Die Autoren geben vier Tipps, die nützlich sind, wenn Sie Ihre Teamziele auf die gesamte Organisation ausweiten wollen: 

  1. Stellen Sie sicher, dass jedes Team innerhalb Ihrer Organisation maximal zwei äußerst wichtige Ziele hat.
  2. Die Schlachten, für die Sie sich in Ihrer Organisation entscheiden, müssen so beschaffen sein, dass Sie den Krieg gewinnen können. 
  3. Ihre leitenden Angestellten sollten das letzte Wort haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie wie Diktatoren handeln sollten. Ermutigen Sie Ihr gesamtes Team, seine Ideen einzubringen.
  4. Jedes sehr wichtige Ziel muss die folgende Formel haben: X & Y durch Z. Im Wesentlichen müssen Sie genau wissen, was Ihre Ziele sind, und sich eine Frist setzen.

Disziplin 2: Handeln Sie nach den Leitmaßnahmen

Disziplin 2 ist die Disziplin der Hebelwirkung. Bei dieser Disziplin geht es darum, den Großteil der Energie, der Zeit und der Ressourcen Ihres Teams auf die Aktivitäten zu verwenden, die die Leitmaßnahmen Ihres Teams vorantreiben. Eine Leitmaßnahme ist die Messung aller Aufgaben, die direkt mit dem Erreichen des definierten Ziels verbunden sind. Als Führungskraft müssen Sie die Aufgaben und die entsprechenden Maßnahmen ermitteln, die Ihr Team benötigt, um sein Ziel zu erreichen. 

Nachlauf- und Vorlaufmaßnahmen

Nachlaufende Maßnahmen

Eine Verzögerungsmaßnahme ist ein Indikator dafür, wann Sie das Ziel Ihres Teams erreicht haben. Wichtig ist, dass diese Indikatoren außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Die Autoren verwenden das Beispiel einer Autopanne, um die beiden Maßnahmen zu erläutern. Lag-Maßnahmen sind wie die Häufigkeit von Autopannen. Sie haben keine Kontrolle darüber, wie oft Ihr Auto kaputt geht.

Bleimaßnahmen

Eine Vorlaufmaßnahme liefert Ihnen mehr Informationen als eine Nachlaufmaßnahme. Eine Vorlaufmaßnahme sagt Ihnen insbesondere, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie das Ziel erreichen. Entscheidend ist, dass Sie mit einer Vorlaufmessung die Kontrolle haben. Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr Ziel wahrscheinlich nicht erreichen werden, können Sie den Ansatz Ihres Teams ändern. In Anlehnung an die Analogie zum Auto sind Leitmaßnahmen so etwas wie der Reifendruck oder der Ölstand. 

Wenn Sie Ihre Zielvorgabe als Barometer verwenden, ist es zu spät, Ihre Vorgehensweise zu ändern, wenn Sie merken, dass etwas nicht stimmt. Entweder haben Sie Ihr Ziel erreicht oder nicht, wenn Sie Ihre Zielvorgabe erreicht haben. Ändert sich Ihre Vorlaufmessung, so wird auch Ihre Nachlaufmessung beeinflusst. Je mehr Sie also auf die Informationen reagieren, die Ihnen Ihre Vorlaufmessung liefert, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Auto kaputt geht.

Hebelwirkung

Der wichtigste Punkt, der wirksame Lead-Maßnahmen untermauert, ist die Hebelwirkung. Die Hebelwirkung ist für Ihr Team von entscheidender Bedeutung, und ohne Hebelwirkung werden Sie Zeit und Energie vergeblich verschwenden. Dank der Hebelwirkung können Sie mit Ihren Bemühungen positive Ergebnisse erzielen. 

Disziplin 3: Aufzeichnungen führen

Jeder in Ihrem Team muss sich darüber im Klaren sein, wie effektiv er sich bei der Erreichung seiner Ziele verhält. Die Autoren nennen dies "eine überzeugende Scorecard führen". Damit Ihre Teammitglieder wissen, ob sie sich auf dem richtigen Weg befinden, ist die Disziplin des Engagements gefragt. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Team nicht nur die Rückstands- und Vorlaufmessungen bekannt machen. Vielmehr müssen Sie dafür sorgen, dass jedes Teammitglied ständig an seine Fortschritte auf dem Weg zu diesen Zielen erinnert wird. Stellen Sie diese Fortschritte daher auf einfache und ansprechende Weise visuell dar. Die Kenntnis des Ergebnisses wird Ihr Team motivieren und motivieren.

Die visuelle Darstellung der Ziele Ihrer Mannschaft wird als Anzeigetafel bezeichnet. Ihre Anzeigetafel sollte übersichtlich sein und alle wesentlichen Informationen enthalten. Außerdem ist die Einfachheit entscheidend. Daher sollte jeder in Ihrem Team die Zahlen so weit verstehen, dass er sie auch jemand anderem erklären kann. Der entscheidende Vorteil eines Anzeigers ist eine höhere Motivation des Teams. 

Die Autoren geben einen Überblick darüber, wie Sie bei der Gestaltung Ihres Anzeigers vorgehen sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzeiger so einfach wie möglich ist. Eine Möglichkeit, dies zu gewährleisten, besteht darin, nur die notwendigen Daten aufzunehmen und sicherzustellen, dass jeder die Daten sofort verstehen kann.
  • Machen Sie die Anzeigetafel in Ihrem Arbeitsbereich gut sichtbar. Je besser die Anzeigetafel sichtbar ist, desto häufiger wird Ihr Team daran erinnert.
  • Beziehen Sie sowohl Ihre Vorlauf- als auch Ihre Nachlaufmaßnahmen ein. 
  • Machen Sie deutlich, ob Ihr Team derzeit erfolgreich ist oder scheitert.

Verlobung

Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass Engagement zu Ergebnissen führt. Die Autoren glauben jedoch, dass die Beziehung in die entgegengesetzte Richtung verläuft. Genauer gesagt, verbessern die Teamergebnisse das Engagement des Teams. Daher sollten Sie versuchen, das Engagement zu verbessern, indem Sie die Maßnahmen ermitteln, die sich wesentlich auf die Ergebnisse auswirken. Wenn es Ihnen gelingt, diese Maßnahmen in Ihrem gesamten Team umzusetzen, wird Ihr Teamengagement rasch steigen.

Menschen fühlen sich im Allgemeinen engagierter, wenn sie bei einer Sache gewinnen. Das gilt für Spiele, aber auch für Arbeitsumgebungen. Verbessern Sie also den Erfolg Ihres Teams, und Sie werden ein höheres Maß an Engagement erreichen, als Sie es mit Geld, Prämien oder Arbeitskulturen erreichen können. 

Disziplin 4: Verantwortlichkeit ermutigen

Die Rechenschaftspflicht beruht auf einer konsequenten Leistungsverfolgung. Daher sollten Sie Möglichkeiten einführen, um vergangene Leistungen zu verfolgen und für die Zukunft zu planen. Die ersten drei Disziplinen bilden die Grundlage, und die letzte Disziplin, die Rechenschaftspflicht, ist der Ort, an dem die Handlung stattfindet. Rechenschaftspflicht bringt Teams zusammen und hilft ihnen, auf hohem Niveau zu arbeiten. In jedem Team, dem es an Verantwortlichkeit mangelt, verlieren die Mitarbeiter den Fokus, lassen sich ablenken und sind sich nicht einig, was wichtig ist.

WIG-Sitzungen

McChesney betont, wie wichtig es ist, dass Teams wöchentliche WIG-Sitzungen (Wildly Important Goal) abhalten. Eine WIG-Sitzung ist eine zwanzig- bis dreißigminütige Besprechung mit einem im Voraus festgelegten Plan, der darauf abzielt, die Verantwortlichkeit wieder in den Mittelpunkt zu stellen. Diese Art von Treffen kann den Unterschied zwischen einem Team, das scheitert, und einem Team, das gewinnt, ausmachen. Diese Sitzungen sind so konzipiert, dass jedes Teammitglied für die ihm zugewiesenen Aufgaben zur Verantwortung gezogen wird, mit dem Ziel, die führenden Maßnahmen voranzutreiben. 

Die Autoren geben einen fünfstufigen Überblick darüber, wie Ihre WIG-Sitzungen aussehen sollten:

  1. Sorgen Sie für Beständigkeit. Versuchen Sie zum Beispiel, diese Sitzungen jede Woche am selben Tag und zur selben Uhrzeit abzuhalten. Legen Sie außerdem fest, was Sie von den Sitzungen erwarten und wann diese stattfinden sollen. Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass Sie diese Sitzungen niemals absagen. Wenn jemand nicht teilnehmen kann, muss die Sitzung trotzdem stattfinden. 
  2. Beschränken Sie die Diskussion in der WIG-Sitzung auf Aktionen und Ergebnisse, die direkt mit dem Anzeiger zusammenhängen. Lassen Sie keine Ablenkungen zu und konzentrieren Sie sich ausschließlich auf die anstehende Aufgabe. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Sitzungen schnell und nahtlos verlaufen und alle Teilnehmer genau wissen, was von ihnen erwartet wird.
  3. Überschreiten Sie die Höchstdauer von dreißig Minuten nicht. Sie wollen, dass Ihre Sitzungen schnell und effizient sind.
  4. Haben Sie einen klaren Plan. Beginnen Sie mit einem kurzen Bericht über die Verpflichtungen. Überprüfen Sie dann den Anzeiger und stellen Sie Erfolge und Misserfolge fest. Schließlich planen Sie die neuen Verpflichtungen und die Ausrichtung.
  5. Bitten Sie alle, sich auf das Treffen vorzubereiten. Ermutigen Sie jedes Teammitglied, über die wichtigsten Aktivitäten nachzudenken, mit denen sie sich in der kommenden Woche beschäftigen können.

Rückzug

Dieses Buch enthält einige Merkmale, die die Loslösung von der Arbeit fördern können: 

  • Anonymität.
  • Mangelnde Anerkennung der individuellen Arbeit.
  • Ein Teammitglied fühlt sich für die Ziele und Ergebnisse des gesamten Teams irrelevant.
  • Teammitglieder, die ihre Arbeit nicht messen und bewerten können.

Das Ziel regelmäßiger WIG-Sitzungen sollte es sein, jedes dieser drei Probleme des Engagements anzugehen. Stellen Sie sicher, dass sich jedes Teammitglied anerkannt und gewürdigt fühlt. Machen Sie deutlich, wie die Arbeit, die sie leisten, zu Endergebnissen führt. Geben Sie ihnen außerdem die erforderlichen Instrumente an die Hand, um ihre eigene Arbeit zu messen und zu bewerten.

Bewertung

Wir bewerten The 4 Disciplines of Execution mit 4,5/5.

Wie würden Sie das Buch von Chris McChesney und Sean Covey bewerten?

Klicken Sie, um dieses Buch zu bewerten!
[Gesamt: 2 Durchschnittlich: 5]

Die 4 Disziplinen der Ausführung PDF, Infografik, kostenloses Hörbuch und animierte Buchzusammenfassung

Wenn Sie ein Feedback zu dieser Zusammenfassung haben oder uns mitteilen möchten, was Sie gelernt haben, kommentieren Sie bitte unten.

Neu bei StoryShots? Holen Sie sich die Audio- und Animationsversionen dieser Zusammenfassung und hunderter anderer Sachbuch-Bestseller in unserem kostenlose App mit Top-Ranking. Sie wurde von Apple, The Guardian, The UN und Google als eine der besten Lese- und Lern-Apps der Welt ausgezeichnet.

Dies war nur die Spitze des Eisbergs. Um in die Details einzutauchen, bestellen Sie die Buch oder holen Sie sich das Hörbuch umsonst auf Amazon.

Ähnliche Buchzusammenfassungen

Der Kulturkodex von Daniel Coyle

Die 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen von Steven Covey

Gut bis Großartig von James C. Collins

Die wirksame Führungskraft von Peter Drucker

Die eine Sache von Gary W. Keller und Jay Papasan

Strategie des blauen Ozeans von W. Chan Kim, Renée Mauborgne

Friss den Frosch von Brian Tracy

Extreme Eigentümerschaft von Jocko Willink und Leif Babin

Das Wichtigste zuerst von Steven Covey

Die Magie des Denkens Groß von David J. Schwartz

Das Geheimnis von Rhonda Byrne

Rückruf insgesamt von Arnold Schwarzenegger und Peter Petre

Der Verbundeffekt von Darren Hardy

Trillion Dollar Coach von Alan Eagle, Eric Schmidt und Jonathan Rosenberg

Die 4 Disziplinen der Ausführung Zusammenfassung
  • Speichern Sie

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Fügt YASR automatisch in Ihre Beiträge oder Seiten ein. %s Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie lieber Shortcodes verwenden möchten. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.